Anzeige

Bild: Martina Badini / Shutterstock.com

Huawei hat am Donnerstag sein neues Smartphone Mate 30 vorgestellt - dabei aber keine Angaben zur Verfügbarkeit der Geräte gemacht. Zugleich wurden bei der Präsentation in München nur Euro-Preise der Geräte genannt, was zumindest auf Pläne für eine Markteinführung in Europa hinweist. 

Bereits zuvor war klar, dass das Mate 30 wegen der Sanktionen der US-Regierung ohne vorinstallierte Google-Apps erscheinen wird. Auf in München verfügbaren Demo-Modellen waren entsprechend keine Google-Anwendungen zu sehen.

Der Chef des Huawei-Verbrauchergeschäfts, Richard Yu, betonte in dieser Situation, die Mate-30-Smartphones seien Konkurrenz-Modellen von Apple oder Samsung überlegen, etwa bei der Geschwindigkeit des 5G-Datenfunks oder der Batterieleistung. Um die Lichtstärke der Kamera zu demonstrieren, präsentierte Yu auf der Bühne das Nachtbild einer Berglandschaft - als Vergleichsbild von einem Samsung Galaxy Note 10 war einfach ein schwarzes Viereck zu sehen. Dabei wurde auch deutlich, wie sich Huawei auf ein Leben ohne Google anpasst: «Man braucht keine anderen Foto-Apps».

Die Gesichtserkennung nutzt Huawei für mehrere Funktionen. So blendet das neue Smartphone vertrauliche Benachrichtigungen ein, wenn sein Nutzer darauf blickt. Taucht eine andere Person im Blickfeld des Telefons auf, werden die Informationen wieder versteckt. Außerdem wechselt die Bildschirmorientierung automatisch, weil die Kamera dafür auf die Position des Gesichts achtet.

Als Alternative zu Googles App-Plattform Play Store präsentierte Huawei seine eigene «App Gallery». Neben den Smartphones kündigte der Konzern auch einen Fernseher und neue Computer-Uhren an. Diese sollen im Oktober auf den Markt kommen. Yu bestätigte auch, dass das Auffalt-Smartphone Mate X im Oktober zunächst nur in China auf den Markt kommen wird.

dpa


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Plattform statt Silo

agorum als Alternative zu Slack, Google Drive & Co

Plattform- statt Silodenken: Um Unternehmen während der Coronakrise bei der Arbeit im Homeoffice zu unterstützen, bietet die agorum Software GmbH ihre komplette Digitalisierungsplattform zwei Monate zur kostenfreien Nutzung an. Die Plattform agorum core…
Cybersecurity im Homeoffice

Deutschland-Umfrage "IT-Sicherheit im Home Office"

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat in einer deutschlandweiten Umfrage ermittelt, welche IT-Sicherheitsvorkehrungen die Nutzer umsetzen. Gleichzeitig bietet die Branche kostenfrei Unterstützung.

BMW macht Lieferketten mit Blockchain transparent

BMW will die weltweiten Lieferketten von Rohstoffen und Bauteilen künftig mit Blockchain-Technik zurückverfolgen. Der Autokonzern lade «interessierte Unternehmen ein, sich der Initiative anzuschließen», sagte Einkaufsvorstand Andreas Wendt am Dienstag in…
Covid 19-Ergebnisse in Echtzeit

Kostenlose Corona-App: Schnelles Testergebnis für Patienten

Testergebniss in Echtzeit verspricht eine neue App. Denn, bei Corona ist Zeit der kritische Faktor. Den Anstieg von Neuinfektionen verlangsamen ist das oberste Gebot. Was passiert, wenn Patienten aufgrund von Symptomen auf COVID-19 getestet werden?
Digitale Kugel

Supply Chain Management in Zeiten von Corona

Ein Virus bedroht unser Leben und unsere Wirtschaft. #WirvsVirus hat gezeigt, wieviel Kreativität Deutschlands Digital-Gemeinde in kürzester Zeit entwickelt hat.
Kamera

Voraussetzungen für Online-Events: Ton, Bild, Streaming-Kanal

Erst reihenweise Absagen, dann Veranstaltungsverbot: Die Messe- und Eventbranche befindet sich seit Beginn der Covid-19-Epidemie im freien Fall und noch ist kein Ende in Sicht. Weil auf absehbare Zeit keine Veranstaltungen mehr stattfinden können, verlegen…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!