Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-Tage 2019
09.12.19 - 12.12.19
In Frankfurt

Software Quality Days 2020
14.01.20 - 17.01.20
In Wien, Hotel Savoyen

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

DSAG-Technologietage 2020
11.02.20 - 12.02.20
In Mannheim, Congress Center Rosengarten

E-commerce Berlin Expo
13.02.20 - 13.02.20
In Berlin

Anzeige

Anzeige

Takeover

Broadcom übernimmt das Enterprise-Geschäft von Symantec. Das wurde jetzt bekannt. Der Kaufpreis soll 10,7 Milliarden Dollar betragen.

Der B-to-B Bereich von Symantec gilt als nicht besonders ertragreich. Daher hält sich die Markteuphorie auch in Grenzen. Als Kollateralschaden sollen 800 Mitarbeiter ihre Papiere erhalten.

Es ist anzunehmen, dass das neue Unternehmen zügig mit CA verschmolzen wird. Alles andere würde keinen Sinn machen. So entsteht ein neuen Bauchladen-Gigant der IT. Hintergrund könnte ein zweites Standbein für den Halbleiterhersteller sein. Hier ist die azyklische Abhängigkeit ein großes Manko. Insofern ist Broadcom dabei, sich eine Art Lebensversicherung aufzubauen.

Ob der Rest von Symantec, das Privatkundengeschäft, lebensfähig ist, wird sich zeigen. Wieder mal wird umgeflaggt. Der neue Name für das Symantec-Consumerbusiness soll „Norton Lifelock" lauten. Fehlschläge bei der Namensgebung sind in der IT-Branche nichts ungewöhnliches. Allerdings verbirgt sich hinter dem Namen Norton nicht gerade Innovation pur, so Ulrich Parthier, Publisher it management.

www.broadcom.com
 

GRID LIST
Programmierer

Fachkräftemangel: Informatiker dringend gesucht

Der deutschen Wirtschaft fehlen weiterhin qualifizierte Fachkräfte. Im Oktober 2019 waren…
Hackergruppe

WinNTI-Hacker: Verfassungsschutz warnt vor Cyber-Angriffswelle

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat am Freitag Unternehmen in Deutschland…
Tb W190 H80 Crop Int B618f05d5d7cbdb8cdc53709e6e227da

Virtuelle Realitäten: Eine enorme Chance für das Management

In der soeben von der Deutschen Akademie für Management veröffentlichten Analyse…
Security

Neues Forschungszentrum ATHENE

Das neue »Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE« als…
5G

EU-Staaten wollen bei 5G-Ausbau politische Umstände berücksichtigen

Beim Ausbau des superschnellen Mobilfunkstandards 5G in Europa wollen die EU-Staaten auch…
Bitcoin Hacker

Krypto-Betrug: 2019 schon 4,4 Mrd. Dollar Schaden

Betrug mit Kryptowährungen wie Bitcoin hat unzählige Opfer in den ersten neun Monaten des…