Anzeige

EU-Flagge Paragraph

Heute, am 31. Juli 2019, tritt die europäische Platform-to-Business-Verordnung in Kraft. Mit ihr werden unter anderem Transparenzregeln für Plattformen und Suchmaschinen eingeführt. Ab 12. Juli 2020 wird die sogenannte P2B-Verordnung dann in der gesamten EU verpflichtend.

Dazu erklärt Bitkom-Geschäftsleiterin Susanne Dehmel:

„Digitale Plattformen verändern nahezu jede Branche grundlegend und können unser Leben in vielen Bereichen einfacher machen. Erfolgreiche Plattformen sind fast immer international aufgestellt. Deshalb müssen wir die drängenden regulatorischen Fragen auf EU-Ebene beantworten. Die P2B-Verordnung schafft mehr Sicherheit, weil sie für eine bessere Balance zwischen Plattformen und deren Geschäftskunden sorgt. So können sich Geschäftskunden künftig darauf verlassen, dass Plattformen interne Beschwerdemechanismen einrichten. Damit können Streitigkeiten, etwa über die Platzierung von Produkten oder bei einer Sperre von Angeboten schneller und einfacher beigeleget werden. Die neuen Transparenzregeln sorgen daneben für zusätzliches Vertrauen und vereinheitlichen den Geschäftsverkehr zwischen Plattformen und ihren Geschäftskunden in der EU.

Wir begrüßen den von der EU gewählten Ansatz, über zusätzliche Transparenz und Vereinheitlichungen für harmonisierte Bedingungen auf den Plattformmärkten zu sorgen. Gerade mit Blick auf die Bedeutung von digitalen Plattformen für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und europäischen Wirtschaft und die enorme Dynamik in diesem Bereich müssen wir uns vor einer Überregulierung hüten. Regulierung sollte immer nur dort eingreifen, wo ein tatsächliches Marktversagen festgestellt wurde. Im Vordergrund muss stets stehen, die europäische Plattformwirtschaft zu stärken und den Aufbau neuer Geschäftsmodelle im Sinne der Kunden zu fördern.“

Digitale Plattformen stehen auf im Mittelpunkt des diesjährigen Digital-Gipfels der Bundesregierung am 28. und 29. Oktober in Dortmund. Alle Informationen rund um digitale Plattformen hat Bitkom online zusammengestellt.

www.bitkom.org
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Senioren Gesundheitsapp

In der Pandemie setzen mehr Senioren auf Gesundheits-Apps

Während der Corona-Pandemie haben viele Senioren Gesundheits-Apps für sich entdeckt. Drei von zehn Internetnutzern über 65 Jahren (29 Prozent) haben bereits Anwendungen genutzt, die beim Sport, gesunder Ernährung oder anderen Gesundheitsthemen unterstützen.…
Hacker Gerichtsurteil

Prozess wegen Hackerangriffs startet hinter verschlossenen Türen

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Hacker aus Hessen wegen eines Online-Angriffs auf 1000 Prominente und Politiker beginnt am Mittwoch (8.30 Uhr) ohne großes Publikum. Dem 22-Jährigen wird eine lange Liste an Straftaten im Netz vorgeworfen. Wegen der hohen…
it-sa365

it-sa 365: Start am 06. Oktober

Ein umfangreiches Anbieter- und Lösungsverzeichnis, interaktive Dialogformate und Neues aus der Welt der Cybersicherheit verspricht it-sa 365. Die ab dem 6. Oktober ganzjährig verfügbare IT-Sicherheitsplattform „knüpft ein Band zwischen den Messeterminen“,…
Corona-Warn-App

100 Tage Corona-Warn-App: SAP und Telekom ziehen positive Bilanz

Die Macher der deutschen Corona-Warn-App, SAP und Deutsche Telekom, haben 100 Tage nach dem Start der Anwendung eine positive Bilanz gezogen. «Die App funktioniert und wir arbeiten weiter an Verbesserungen», sagte Peter Lorenz, Chefentwickler bei der…
Hacker-Festnahme

Schlag gegen Kriminalität im Dark Web - 179 Festnahmen

Ermittler aus Europa und den USA haben etwas Licht in den dunklen Teil des Internets gebracht und weltweit 179 im sogenannten Dark Web operierende mutmaßliche Anbieter von Drogen und anderen illegalen Gütern festgenommen. Deutlich mehr als 100 Festnahmen gab…

Die besten Reinigungsprogramme für den Macintosh

Die Festplatte ist voll? Der Rechner zu langsam? Ein PC Reinigungsprogramm verspricht Unterstützung beim Aufräumen. Wollen Sie den Mac in Höchstform erhalten, müssen Sie gegen das Chaos kämpfen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!