Anzeige

WhatsApp

Quelle: BigTunaOnline / Shutterstock.com

ESET-Forscher haben eine WhatsApp-Nachricht entdeckt, die 1000 GB kostenloses Datenvolumen verschenkt. Damit Anwender das Geschenk erhalten, müssen sie auf einen Link klicken und an einer Umfrage teilnehmen.

Während des Ausfüllens lädt die Webseite die Befragten ein, das Angebot an mindestens 30 weitere Personen weiterzuleiten, um eine noch größere Belohnung zu erhalten. Das Ziel der Angreifer ist Klickbetrug. Gefälschte Werbeklicks führen letztendlich zu Einnahmen für die Betrüger. Die gleiche Domain beheimatet daneben eine Vielzahl weiterer gefälschter Angebote, wie zum Beispiel Online-Shops für Turnschuhe, Armbanduhren und weitere Markenartikel. In der Vergangenheit wurden bei ähnlichen betrügerischen Fällen vermeintliche Gutscheine für Supermärkte oder Möbelhäuser angeboten. Weitere Informationen haben die ESET-Sicherheitsexperten auf WeLiveSecurity veröffentlicht.

"Die Masche ist leider noch immer sehr erfolgreich", erklärt Thomas Uhlemann, ESET Security Specialist. "Anwender sollten keinesfalls auf das betrügerische Angebot hereinfallen und auf den Link klicken. Solche Nachrichten sollten sofort gelöscht werden."

Vier ESET Sicherheits-Tipps

  • Anwender sollten immer die URL checken, die in einer solchen Nachricht enthalten ist. Ist es keine offizielle Domain des jeweiligen Anbieters, sollten Nutzer misstrauisch sein. Als Faustregel gilt: Auf der Webseite des Unternehmens nachschauen, ob die Werbeaktion wirklich existiert.
     
  • Klingt das Angebot zu gut, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch. Anwender sollten sich über das vermeintliche Angebot informieren.
     
  • Das Betriebssystem und die installierten Apps auf dem Smartphone sollten regelmäßig aktualisiert werden.
     
  • Eine zuverlässige Security-App ist Pflicht. Die mobile Sicherheitslösungen schützt unter anderem vor schädlichen Apps und Phishing.

Weitere Informationen:

Details und weitere Informationen finden sich auf WeLiveSecurity: https://www.welivesecurity.com/deutsch/2019/07/29/whatsapp-betrug-offeriert-kostenfreies-internet/

www.eset.com/de
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Fernsehgerät

Fernsehgerät in Corona-Zeiten wieder etwas wichtiger

Das Fernsehgerät ist in deutschen Haushalten in Corona-Zeiten einer Studie zufolge wieder etwas wichtiger geworden. «58 Prozent der Personen ab 14 Jahren in Deutschland nennen den TV-Bildschirm als wichtigstes Gerät zur Videonutzung.
Medien-Auswahl

Corona: Vertrauen in klassische Medien steigt

Durch den Ausbruch der Corona-Pandemie schätzen zwei von drei Briten klassischen Journalismus mehr. Vor allem für Menschen unter 35 Jahren haben Zeitungen und Nachrichtensender im Fernsehen deutlich an Wert gewonnen. In der Krise fühlen sich Menschen bei…
Digital

Digitalangebote ersetzen Behördengang nicht

In der Coronakrise weichen Verbraucher oft auf Online-Angebote aus, um die Gefahr einer Ansteckung mit Covid-19 bei persönlichem Kontakt zu vermeiden. Für Behördengänge gilt dies allerdings nicht.
Digitale Medien

Eröffnungsgipfel Münchner Medientage - Auftakt zur Lage der Branche

Wie steht es um die Medien? Mit dem traditionellen Eröffnungsgipfel zur Lage der Branche starten am Montag (13.00 Uhr) offiziell die Münchner Medientage.
Cybercrime

Tatort Homeoffice: Cyberkriminelle nehmen Heimarbeit ins Visier

Keine persönlichen Treffen, keine gemeinsame Kaffeepause, allein vor dem Bildschirm - für viele Arbeitnehmer hat die Corona-Pandemie den Alltag verändert. Auch Kriminelle haben sich längst auf die neue Arbeitswelt - für viele im Homeoffice eingestellt. Für…

Zwischen „Wird nicht funktionieren“ und „Wird die Weltherrschaft übernehmen“

Wird Künstliche Intelligenz irgendwann den Menschen versklaven und die Weltherrschaft übernehmen oder ist die Technologie hoffnungslos überschätzt und wird nie richtig funktionieren? In der Bevölkerung haben beide Thesen ähnlich viele Anhänger, wie eine…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!