Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

Handschlag

Infosys und Microsoft arbeiten künftig zusammen, um „Smart Buildings and Spaces“ (SB&S)-Lösungen für die Architektur-, Maschinenbau-, Bauwesen-, Gebäudeverwaltung- und Immobilienbranche bereitzustellen.

Die Lösung verfügt über die neuesten digitalen Technologien und zielt darauf ab, den gesamten Zyklus des Gebäudebaus und -betriebs sowie die Anwendererfahrung der Mitarbeiter zu verbessern.

Die Zusammenarbeit basiert auf den Microsoft Azure-Services und sensorgestützten Endgeräten sowie auf dem weltweiten Netzwerk von Infosys, das unter anderem Innovationszentren, Experience Design und Expertise im Aufbau vernetzter Ökosysteme umfasst. Ziel ist es, SB&S-Lösungen zu entwickeln, die die Energieeffizienz verbessern und die Raumnutzung optimieren. Darüber hinaus ermöglichen sie eine höhere Produktivität der Mitarbeiter und eine differenzierte Benutzererfahrung. Die Lösungen, die auf Azure, dem Internet of Things (IoT) und intelligenten Cloud- und Edge-Technologien basieren, erlauben die Kontrolle, Analyse und vorausschauende Wartung von Gebäudesystemen und die Analyse der Gebäude- und Raumnutzung. Darüber hinaus verbessert sich die Anwendererfahrung von Eigentümern, Betreibern und Mietern gleichermaßen.

Die erste Lösung der strategischen Zusammenarbeit setzt auf verschiedene Microsoft-Technologien, die das von Infosys entwickelte SCALE (Sustainable-Connected-Affordable-Livable-Experiential)-Framework für intelligente Gebäude unterstützen. Die Lösung für Smart Building Management ermöglicht die Gebäudeautomatisierung sowie die Kontrolle und Steuerung von Betriebsanlagen, um die Effizienz der Gebäudeenergie-, Wasser-, Beleuchtungs- und Akustiksysteme zu steigern. Möglich wird dies über eine integrierte Kommandozentrale, die diese Ressourcen durch vorausschauende Analysen optimiert. Die Lösung ergänzt Human Intelligence mit künstlicher Intelligenz (KI), um die Kosten drastisch zu senken und die Gestaltung digitaler Arbeitsbereiche – die auf menschliche Aktivitäten reagieren und den Komfort und die Produktivität erheblich verbessern – zu beschleunigen. Gleichzeitig werden Lebens- und Arbeitsräume in nachhaltige, zweckorientierte Umgebungen umgewandelt.

Im Rahmen der Ankündigung eröffnen Infosys und Microsoft darüber hinaus ein Innovation Lab in Redmond. Die neue Einrichtung konzentriert sich auf die Entwicklung und Mitgestaltung neuer branchenübergreifender Lösungen für SB&S. Das Lab fungiert zudem als Erweiterung des Infosys Smart Workplace Hubs in Indianapolis und fokussiert sich bei der Entwicklung von neuen Technologien auf die individuellen branchenübergreifenden Erfahrungen eines Unternehmens, um Ideen zu entwickeln, physische Vermögenswerte und Prototypen gemeinsam zu erstellen, Rahmenbedingungen und Richtlinien für den Bereich festzulegen sowie ein Partner-Ökosystem für SB&S-Lösungen aufzubauen.

Corey Glickman, Vice President & Head - Strategic Design Consulting, Infosys: „Physische Räume und Gebäude sind die jüngsten Beispiele für die Einführung der digitalen Transformation. Wir freuen uns, Microsoft als Partner bei der Entwicklung marktführender Lösungen und Services für das Immobilienmanagement auf der Grundlage von Microsoft-Technologien gewonnen zu haben. Gemeinsam beschleunigen wir die Entwicklung nachhaltiger Lösungen, die unseren Kunden sofortige betriebliche Effizienzsteigerungen und Innovationen auf dem neuesten Stand der Technik ermöglichen. Dazu kombinieren wir ausgereifte und neue Technologien und raumverändernde Angebote, die wir dann in großem Maßstab einsetzen.“

Rimes Mortimer, GM, Applied Innovation, Microsoft: „Wir freuen uns über die neue Zusammenarbeit mit Infosys. Die Kooperation vereint unsere Arbeit in den Bereichen Energy Smart Buildings, Raumoptimierung und -planung sowie Arbeitsplatzanalyse mit der Stärke und Reichweite der Expertise von Infosys bei der Entwicklung von Lösungen und Systemintegration. Damit bieten wir unseren gemeinsamen Kunden einen neuen und schnellen Geschäftswert. Physische Räume und Städte sind für fast jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Unsere digitale Innovation beschleunigt die Transformation dieser Räume mit End-to-End-Lösungen und neuen Betriebsmodellen, die alle auf hochwertiger Bereitstellung, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit basieren, für die Infosys bekannt ist.“

www.infosys.com
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 146fe2b17fbeb487e59c69f8c041048e

Bosch und NetApp entwickeln Sicherheitslösung

NetApp und Bosch Building Technologies stellen eine gemeinsam entwickelte…
Sichere Cloud-Kommunikation

OPTIGA Trust M verbessert Sicherheit von Cloud Geräten

Chip-basierte Sicherheitsanker sind das A und O für vernetzte Anwendungen und…
Cloud in infrastukturschwachen Gebieten

Road to the cloud

Öfter mal was Neues: Der Cloudtransporter von Dunkel bringt große Datenmengen über die…
5G Hacker

Bundesregierung sieht 5G durch staatlich unterstützte Hacker bedroht

Die Bundesregierung sieht beim Ausbau der neuen 5G-Mobilfunknetze staatliche…
Huawei

Huawei bekommt weitere drei Monate Aufschub bei US-Blockade

Die US-Regierung gibt Huawei weitere drei Monate Aufschub bei der Android-Blockade -…
Tb W190 H80 Crop Int E90999e125a75252875f57924217e568

Cosmo Consult und plentymarkets kooperieren

Die Cosmo Consult Gruppe und plentysystems AG arbeiten künftig eng zusammen. Anfang…