Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Zukunftskongress 700

Bild: Wegweiser Media & Conferences GmbH (Simone M. Neumann) /zukunftskongress.info

Schneller Rollout, schlanke Administration, intuitive Bedienung: Auf diesen Faktoren beruhen erfolgreiche E-Government-Projekte. Die Ceyoniq Technology zeigt auf dem diesjährigen Zukunftskongress Staat & Verwaltung das dazu passende Lösungsportfolio. Dabei im Mittelpunkt: nscale eGov, die E-Akte-Lösung für die öffentliche Verwaltung. 

Eine große Stärke von nscale eGov ist die Skalierbarkeit. So reicht das Anwenderspektrum von kleinen Kommunen und Landeshauptstädten über ganze Bundesländer bis hin zu Bundesbehörden. Das System ist modular aufgebaut und in der Lage mitzuwachsen, wenn sich das organisatorische oder rechtliche Umfeld ändert. nscale eGov bietet viele Vorkonfigurationen speziell für Sachbearbeiter in der öffentlichen Verwaltung. Der Customizing-Aufwand bei der Einführung wird dadurch so gering wie möglich gehalten. Die Lösung ist zudem einfach an bestehende Fachverfahren und E-Government-Infrastrukturen anzubinden.

Alexander Doerner

„Der Erfolg von Digitalisierungsprojekten im öffentlichen Sektor steht und fällt mit dem Faktor Mensch“, sagt Alexander Dörner, Leiter des Expert Centers E-Government bei der Ceyoniq Technology. „Damit digitale Lösungen in der Verwaltung eine hohe Akzeptanz finden, müssen sie schnell zu erlernen und leicht bedienbar sein. Wenn sich eine öffentliche Verwaltung für eine E-Akte entschieden hat, gibt es nach unserer Erfahrung sowohl im IT-Bereich als auch bei der Projektleitung hohe Unsicherheiten, mit welchem Aufwand eine Pilotanwendung realisiert werden kann“, erklärt Dörner.

 

Robert Wander

 

In einem Best-Practice-Dialog mit dem Titel „Einführung der E-Akte - von 0 auf 100 in 30 Minuten“, zeigt Senior Consultant Robert Wander aus dem Expert Center E-Government der Ceyoniq Technology deshalb am 29. Mai ab 10:15 Uhr, wie eine DMS-Basislösung in einer halben Stunde zu einer verwaltungsspezifischen E-Aktenführung ausgebaut werden kann.

 

Zukunftskongress, Berliner Congress Center vom 27. bis 29. Mai, Stand B 0233

www.ceyoniq.com

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 90a9fe4345ab741cf267d250a12eb16f

Vernetztes Fahren: Europa darf nicht falsch abbiegen

Beim autonomen Fahren läuft Europa Gefahr, im Innovationswettbewerb hinter Asien und den…
Tb W190 H80 Crop Int 1c1965d216092af42ceaccae30e371d4

Micro Focus eröffnet Rechenzentrum in Deutschland

Micro Focus eröffnet in Frankfurt am Main ein Rechenzentrum. Unternehmen, die im EU-Raum…
Malware Alert

Anti-Malware-Markt ohne klare Nummer 1

Der Anti-Malware-Markt hat keine klare Nummer 1. Das geht aus Daten des Unternehmens…
Fake News

EU-Kommissarin gibt bei Fake News im Wahlkampf keine Entwarnung

Rund um die Europawahl sind bisher keine so groß angelegten Fake-News-Kampagnen wie einst…
Huawei

Neue Rückschläge für Huawei

Für Huawei wird die Luft durch US-Sanktionen dünner. Angeblich verliert der chinesische…
Virus Alert

Signifikanter Rückgang an verbreiteter Malware

Die Virenanalysten von Doctor Web konnten im April 2019 einen signifikanten Rückgang an…