Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ELO Solution Day Dortmund
20.03.19 - 20.03.19
In Signal Iduna Park, Dortmund

ELO Solution Day Leipzig
21.03.19 - 21.03.19
In Kongresshalle Leipzig

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Anzeige

Anzeige

Zusammenschluss

Die beiden SAP- und Microsoft Software Services- und Beratungsunternehmen Allgeier Enterprise Services und Sycor planen einen Zusammenschluss. Durch den Merger wird das neue Unternehmen unter mehrheitlicher Führung von Allgeier zum führenden IT-Business Services-Provider in der DACH-Region und plant bereits 2018 einen Umsatz von mehr als 220 Mio. Euro zu erzielen.

Die Sycor-Muttergesellschaft Otto Bock Holding GmbH & Co. KG und die Allgeier SE haben am 08.11.2018 einen Letter of Intent mit dem Ziel unterzeichnet, ihre beiden SAP und Microsoft Business Services-Einheiten zusammenzuführen. Mit der Übereinkunft haben beide Parteien die Voraussetzungen für weitere Schritte im Prozess geschaffen, insbesondere für die beiderseitige Due Diligence. Allgeier und die Otto Bock Holding streben an, die entsprechenden  Verträge bis zum Jahresende abzuschließen.

Durch den Zusammenschluss der beiden führenden IT Services- und Beratungsunternehmen wird ein international ausgerichteter Service Provider mit einem leistungsstarken und umfassenden SAP- und Microsoft-Portfolio entstehen. Das neue Unternehmen deckt die IT-Prozesse gehobener Mittelstandskunden vollständig ab und fokussiert sich auf Zukunfts- und Wachstumsthemen wie Cloud, S/4HANA sowie MS Cloud-Technologien. Der Kundenstamm, der im Wesentlichen im oberen Mittelstands- und Enterprise-Umfeld angesiedelt ist, wird durch den Zusammenschluss deutlich ausgebaut.

Gemeinsam können die beiden Unternehmen mit einer schlagkräftigen Mannschaft aus mehr als 1.500 hochqualifizierten SAP- und Microsoft-Beratern an 50 Standorten im deutschsprachigen Raum, in Frankreich, Dänemark, China, Singapur, Kanada und den USA ihren Zugang zu den globalen Märkten deutlich verbessern. Zusammen haben beide Einheiten Zugriff auf einen Markt mit rund 2.000 Bestandskunden sowie zum weltweiten Allgeier Eco-System als Delivery-Modell für den deutschen Mittelstand. Durch die enge Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe bietet Allgeier seinen gehobenen Mittelstandskunden aus der DACH-Region ein regionales Frontend kombiniert mit Offshore und Nearshore Delivery-Modellen aus der Allgeier Gruppe. Ein breites Angebot an eigenen IP-Lösungen im Business Solutions-Umfeld ergänzt das umfassende Portfolio. Auf diese Weise unterstützt die neue Einheit die Kunden erfolgreich bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsprozesse.

www.allgeier.com


 

GRID LIST
Gamer

Trojaner nutzt Zero-Day-Sicherheitslücke des Counter-Strike-Clients 1.6 aus

Die Malware-Analysten von Doctor Web haben einen Trojaner entdeckt, der die…
Facebook

Content-Moderator bei Facebook: Schlecht bezahlt und unterbesetzt

Auf einen Content-Moderator kommen bei Facebook über 150.000 Nutzer. Damit hat das…
IoT-Security Concept

Vorteile durch “Internet of Things Cybersecurity Improvement Act of 2019”?

Die Pläne der US-Regierung zur Verbesserung der IoT-Sicherheit durch den „Internet of…
Bitcoin

Erneuerbare Energien machen Bitcoin nicht nachhaltig

Erneuerbare Energien sind nicht geeignet, um das Nachhaltigkeitsproblem der Kryptowährung…
Tb W190 H80 Crop Int 0934cd5fecf3fb5993b3d826843a4b6f

X-Labs: Forschungslabor für verhaltensbasierte Cybersecurity

Mit X-Labs gründet Forcepoint, Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, eine weltweit…
Strommasten

Intelligentes Stromnetz: Verbraucher sind noch zurückhaltend

Für das Gelingen der Energiewende ist mehr Flexibilisierung im Stromsystem von…