Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

Zusammenschluss

Die beiden SAP- und Microsoft Software Services- und Beratungsunternehmen Allgeier Enterprise Services und Sycor planen einen Zusammenschluss. Durch den Merger wird das neue Unternehmen unter mehrheitlicher Führung von Allgeier zum führenden IT-Business Services-Provider in der DACH-Region und plant bereits 2018 einen Umsatz von mehr als 220 Mio. Euro zu erzielen.

Die Sycor-Muttergesellschaft Otto Bock Holding GmbH & Co. KG und die Allgeier SE haben am 08.11.2018 einen Letter of Intent mit dem Ziel unterzeichnet, ihre beiden SAP und Microsoft Business Services-Einheiten zusammenzuführen. Mit der Übereinkunft haben beide Parteien die Voraussetzungen für weitere Schritte im Prozess geschaffen, insbesondere für die beiderseitige Due Diligence. Allgeier und die Otto Bock Holding streben an, die entsprechenden  Verträge bis zum Jahresende abzuschließen.

Durch den Zusammenschluss der beiden führenden IT Services- und Beratungsunternehmen wird ein international ausgerichteter Service Provider mit einem leistungsstarken und umfassenden SAP- und Microsoft-Portfolio entstehen. Das neue Unternehmen deckt die IT-Prozesse gehobener Mittelstandskunden vollständig ab und fokussiert sich auf Zukunfts- und Wachstumsthemen wie Cloud, S/4HANA sowie MS Cloud-Technologien. Der Kundenstamm, der im Wesentlichen im oberen Mittelstands- und Enterprise-Umfeld angesiedelt ist, wird durch den Zusammenschluss deutlich ausgebaut.

Gemeinsam können die beiden Unternehmen mit einer schlagkräftigen Mannschaft aus mehr als 1.500 hochqualifizierten SAP- und Microsoft-Beratern an 50 Standorten im deutschsprachigen Raum, in Frankreich, Dänemark, China, Singapur, Kanada und den USA ihren Zugang zu den globalen Märkten deutlich verbessern. Zusammen haben beide Einheiten Zugriff auf einen Markt mit rund 2.000 Bestandskunden sowie zum weltweiten Allgeier Eco-System als Delivery-Modell für den deutschen Mittelstand. Durch die enge Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe bietet Allgeier seinen gehobenen Mittelstandskunden aus der DACH-Region ein regionales Frontend kombiniert mit Offshore und Nearshore Delivery-Modellen aus der Allgeier Gruppe. Ein breites Angebot an eigenen IP-Lösungen im Business Solutions-Umfeld ergänzt das umfassende Portfolio. Auf diese Weise unterstützt die neue Einheit die Kunden erfolgreich bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsprozesse.

www.allgeier.com


 

GRID LIST
Hacker

Krypto-Entwickler bauen alternatives Web

Am 19. und 20. Oktober 2019 findet in der Factory Berlin die internationale…
Laptop Deutschland Flagge

Deutschland schneidet beim Thema Digitalisierung mittelmäßig ab

Im EU-Vergleich ist Deutschland in Sachen Digitalisierung nur Mittelmaß. Das zeigt die…
DSGVO Businessman

Datenschutzbeauftragter: Bald keine Pflicht mehr für Kleinbetriebe?

Gut ein Jahr nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gibt es eine…
Tb W190 H80 Crop Int 588b3a08ff679897293e515fdb1d0282

Google ändert Android-Namensgebung

Google gibt die Tradition auf, Versionen des Betriebssystems Android nach Süßigkeiten zu…
Der andere Weg

Neuer Trend: Design Thinking

Die Entwicklung von neuen Ideen, Konzepten und Produkten gehört zu einem der schwersten…
Business Man

Klaus Stöckert ist neuer CEO der Technogroup

Der IT- und Digitalisierungsexperte Klaus Stöcker that lange Erfahrung als CEO eines…