Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
25.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Datensicherung

Die FAST LTA AG zeigt ihre Lösungen für revisions- und rechtssichere Archivierung von Daten erstmals auf Europas größter IT-Security Messe, der it-sa 2018 in Nürnberg. 

  • FAST LTA Backup- und Archivsysteme bieten besten Schutz durch eine klare Backup-Strategie mit „kalten“ Backups
  • Silent Brick System – für revisions- und rechtssichere Archivierung von Daten – wird vor Ort gezeigt
  • FAST LTA auf der it-sa 2018 in Halle 10.1, Stand 325

Vom 9. bis 11. Oktober stellt der Spezialist für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung, aktuelle Einsatzszenarien für Backup und Archivierung vor. Unter dem Motto „Leidenschaft für Datensicherung“ können sich die Besucher in Halle 10.1, Stand 325 über das erfolgreiche Silent Brick System für sicheres Backup und Archivierung informieren. Dieses ermöglicht zuverlässiges Backup durch Auslagerung auf sogenannte „kalte“ Backups und bei Bedarf revisionssichere Archivierung von Daten.

Als „kalt“ werden Medien bezeichnet, die keine Möglichkeit des Überschreibens zulassen - sei es, weil diese Medien offline gelagert werden, oder weil sie auf Grund Ihres Prinzips nur einmalig beschrieben werden können. Diese Möglichkeit ist mit dem Silent Brick System gegeben. Die Backup- und Archivsysteme des Münchner Unternehmens erleichtern es Unternehmen, Kommunen und Krankenhäusern zudem, die Auflagen der EU-DSGVO umzusetzen – und zwar schon seit Einführung der ersten Produkte vor 10 Jahren. Mit dem Silent Brick System und seinen flexiblen, offlinefähigen Datenspeichern, den Silent Bricks, kann sicheres Backup sowie rechtskonforme Datenarchivierung erfolgen, die ähnliche Eigenschaften eines Tape-Systems hat, aber durch den Einsatz von Festplatten und SSD erheblich schneller und flexibler ist.

Das Silent Brick System ist eine flexible Speicherarchitektur auf Basis herausnehmbarer Speicher-Containern, den Silent Bricks, die mit handelsüblichen Festplatten oder SSDs bestückt sind. Dabei kombinieren die Storage-Experten von FAST LTA eine ganze Reihe fortschrittlicher Technologien, um mit den niedrigen Grenzkosten, die Tape immer noch bietet, mithalten zu können, ohne auf die Vorteile schneller Festplatten- oder Flash-Speicher verzichten zu müssen. Herausgekommen ist ein transportables Speichermedium, der Silent Brick, der bis zu 24 TB Nutzdaten speichern kann und diese wahlweise mit dual oder triple Parity, oder durch Erasure Coding mit vier Redundanzen absichert. Das Silent Brick System kann beliebig bis über mehrere Petabytes Kapazität erweitert werden.

FAST LTA auf der it-sa 2018 in Halle 10.1, Stand 325

www.fast-lta.de
 

GRID LIST
Emojis

Werbetreibende schnüffeln auch bei Emojis

Werbeagenturen tracken absichtlich Emojis, die User in sozialen Netzwerken nutzen, um…
Glasfaserkabel

Gigabit-Internet auf dem Weg zu jedem Bürger

Der Ausbau der deutschen Breitbandnetze auf Gigabitgeschwindigkeiten (1.000 MBit/s) hat…
Google

Das Jahr 2018 bei Google

Wer wissen will, was die Menschen hierzulande über das Jahr bewegt hat, bekommt in der…
Rest In Peace

Best of Hacks: Highlights Oktober 2018

Im Oktober rückten neben der Investorenkonferenz Future Investment Initiative in…
Google

Google verkauft Gesichtserkennung vorerst nicht

Google wird keine Allzweck-Gesichtserkennung anbieten, solange wichtige technische und…
Save the Children

Save the Children: Hacker bedienten sich bei Wohltätigkeitsorganisation

Weihnachten ist traditionell die Zeit, in der man auch einmal an andere denkt und die…
Smarte News aus der IT-Welt