Anzeige

Schloss

Airbus CyberSecurity stellt mit seinem Partner Stormshield auf der diesjährigen it-sa in Nürnberg in Halle 10.1, Stand 426 aus. Auf der Messe zeigt Airbus seine umfangreichen Tools für den Schutz von industriellen Produktionsumgebungen und militärischen Einrichtungen.

Im Mittelpunkt steht ein Exponat zum Thema IT-Security Awareness. Die Airbus CyberRange ist eine Simulations- und Trainingsplattform für IT-Fachpersonal. Mit Trainingseinheiten auf Basis der CyberRange wird die gesamte Bandbreite der Incident Response-Kompetenz in IT-Sicherheitsnotfällen verbessert. Basierend auf realitätsnahen Angriffsszenarien (z.B. Ransomware, Denial of Service, Phishing) werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, diese Angriffe in einer fiktiven IT-Infrastruktur zu erkennen, abzuwehren und die Systeme im Erfolgsfall der Angreifer wiederherzustellen.

Fokus OT Security – Vom Maturity Check bis zum Risk Assessment

Der OT Security Maturity Check unterstützt Anwender bei der Bewertung der aktuell implementierten Cybersecurity-Absicherung ihrer industriellen Systeme. Hierbei werden vorhandene Security-Maßnahmen auf Wirksamkeit validiert und Bereiche identifiziert, in denen Handlungsbedarfe hinsichtlich Cybersicherheit (mit Fokus auf People, Processes, Technology) bestehen.

OT Asset Discovery & Analysis

In Produktionsumgebungen und industriellen Steueranlagen (ICS) ist häufig kein umfassendes und/oder aktuelles Bild der Geräte, Maschinen, Komponenten und e-Tools vorhanden. Im Rahmen der Lösung OT Asset Discovery & Analysis wird auf der Messe ein Service vorgeführt, der zur gezielten Erkennung und Analyse von OT Assets in Netzwerken eingesetzt werden kann. Dabei wird der Netzverkehr an neuralgischen Stellen aufgezeichnet (rein passiv – keine Interaktionen mit dem Netzverkehr) und durch Experten einer intensiven Analyse unterzogen. Dieses Lagebild kann als Grundlage in einen OT Security Maturity Check oder in ein OT Security Risk Assessment einfließen.

Secure Operation Center (SOC)

Besucher in Halle 10.1, Stand 426 erhalten einen exklusiven Einblick in die Tätigkeiten der Secure Operation Center von Airbus CyberSecurity. Der Geschäftsbereich sorgt mit insgesamt fünf Centern in Deutschland, Frankreich und Großbritannien in Organisationen weltweit für Sicherheit in Echtzeit rund um die Uhr. Die Airbus-Experten innerhalb der SOCs nutzen neueste Werkzeuge und Technologien, um verdächtige Verhaltensmuster, welche auf Cyber-Angriffe hindeuten, zu erkennen und durch vielfältiges Expertenwissen schnell zu analysieren.

it-sa 2018, Halle 10.1, Stand 426

airbus-cyber-security.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Cookies

Droht durch das Cookie-Urteil des BGH ein „Digitaler Lockdown“?

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sein Urteil im Fall Bundesverband der Verbraucherzentralen gegen die Planet49 GmbH gesprochen. Demnach reicht eine bereits vorangekreuzte Checkbox nicht aus, um den Anforderungen an eine Einwilligung beim Setzen von Cookies zu…
Corona App

Bundesregierung sieht keine Notwendigkeit für Gesetz zur Corona-App

Die Bundesregierung will die Einführung der geplanten Corona-Warn-App des Bundes nicht durch ein spezielles Gesetz begleiten. Das geht aus einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen hervor, über die der Spiegel am Freitag berichtete.
Coronavirus

Spioniert die kommende Corona-Warn-App heimlich Bürger aus?

Besitzer eines Smartphones von Apple oder mit dem Betriebssystem Android bekommen beim Aktualisieren der System-Software Hinweise darauf, dass Apple und Google die Funktion von offiziellen Corona-Warn-Apps möglich machen wollen.
Twitter

Trumps Feldzug gegen Twitter und Co.

Donald Trump sagt Twitter und Co. den Kampf an: Der US-Präsident unterzeichnete am Donnerstag (Ortszeit) eine Verfügung, mit der er soziale Netzwerke stärker reglementieren will.
Hacker

Hacker überfällt 4280 Webseiten aus über 40 Ländern

Das Check Point Research Team hat einen Kriminellen überführt, der nicht für Geld, sondern aus sportlichem Anreiz 5000 Webseiten knacken wollte. Beinahe hätte er es geschafft.
Richterhammer

BGH-Urteil über voreingestellte Cookies

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Internetnutzer dem Setzen von Cookies künftig häufiger aktiv zustimmen müssen. Eine voreingestellte Zustimmung zum Speichern der Daten auf Smartphones oder anderen Endgeräten ist nach dem Urteil der Richter…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!