Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

Blockchain Binaercode 777275785 700

Experten sehen in der Blockchain-Technologie schon das nächste große digitale Ding, das alles verändert. Ohne Zweifel hat sie tatsächlich das Potenzial, die Art und Weise auf den Kopf zu stellen, wie wir Geschäfte machen. Welche Business-Szenarien bereits real sind und welche Konzepte sich für die Zukunft abzeichnen, zeigt die kommende CEBIT (11. bis 15. Juni).

Nerds, Analysten und Wirtschaftswissenschaftler werten die Blockchain als ökonomischen Meilenstein. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff, und warum gilt die Technologie als Game-Changer für die globale Ökonomie? Grundlage jeder Blockchain ist ein Register für eine Kette von digitalen Transaktionen. Weil sämtliche Vorgänge dezentral auf Millionen von Rechnern im Web gespeichert werden, gilt die Technologie als sehr sicher, zumal weder rückwirkende Eingriffe noch Löschvorgänge möglich sind.

Möglichkeiten zur Automatisierung und Steigerung der Effizienz

Für das Business bietet die Blockchain außergewöhnliche Möglichkeiten zur Automatisierung und Steigerung der Effizienz. Im Mittelpunkt steht die Abbildung von Geschäftsvorgängen, die ein Höchstmaß an Vertrauen, Berechenbarkeit und Transparenz erfordern – vom Abschluss von Verträgen über das Teilen von Konsumgütern (zum Beispiel beim Carsharing) bis zum Zahlungsverkehr mit Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum. Momentan sind die digitalen Währungen, die künftig womöglich unser Geld ersetzen, die bekanntesten Use Cases für die Blockchain.

Experten sehen aber auch ein erhebliches Potenzial für Smart Contracts – etwa bei der Vermietung von Immobilien: Wenn künftig ein Mieter seine Kaution überwiesen hat und die Wohnung beziehen möchte, könnte er automatisch einen digitalen Schlüssel für das elektronische Schloss der Wohnungstür erhalten, ohne dass der Vermieter oder ein Dritter eingreifen muss. Hervorragend eignet sich die Blockchain beispielsweise auch für den sicheren Datenaustausch im Internet of Things oder den Handel mit erneuerbarer Energie, die von lokalen Erzeugern ins Netz gespeist wird. Denkbar sind auch völlig andere Einsatzgebiete: So kann man bei Texten, Bildern oder Videos den Ursprung und die Bearbeitungsschritte nachweisen, wenn die entsprechenden Daten in einer Blockchain dokumentiert sind – als wirkungsvolles Tool im Kampf gegen Fake-News.

cebit.de

GRID LIST
KI

KI-Startups in Deutschland im Überblick

275 Startups mit künstlicher Intelligenz (KI) als Kernelement des Geschäftsmodells haben…
Streaming Problem

Gericht zu "StreamOn": Telekom verstößt gegen Netzneutralität

Unterwegs Videos oder Musik streamen, ohne dass das monatliche Datenvolumen schrumpft -…
Cyber Crime

e-Crime: Angriff der Unbekannten

39 Prozent der für die KPMG-Studie "e-Crime in der deutschen Wirtschaft" befragten…
Business People

Mitarbeiter-Feedback macht Unternehmen stark

Beschäftigte, die über Ziele geführt werden und häufiger Feedback zur eigenen Leistung…
5G

5G wird in Europa verhalten starten

2025 werden laut GSMA 29 Prozent aller Mobilfunkverbindungen in Europa über 5G-Netze…
Cyber Security

Bund will mehr Cybersicherheit - neuer Standort für Bundesamt

Cyberangriffe im Netz gehören inzwischen zum Alltag. Vor allem Attacken auf wichtige…