Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

SSL 526277542 700

Besitzer von SSL-Zertifikaten von Symantec, Thawte und GeoTrust, deren Zertifikate vor dem 01. Juni 2016 ausgestellt wurden, sollten diese spätestens bis zum 15. März 2018 durch die neue SubPKI von DigiCert austauschen. 

„Ab dem 15. März werden alle SSL/TLS-Zertifikate, die noch über die alte PKI-Infrastruktur von Symantec ausgestellt und nicht ausgetauscht wurden, in Google Chrome nämlich als nicht vertrauenswürdig eingestuft“, begründet Christian Heutger, Geschäftsführer der PSW Group.

Chrome-Nutzer werden dann zunächst gewarnt, wenn der Browser auf ein solches Symantec-Zertifikat trifft. In der Adressleiste erscheint der Hinweis „Nicht sicher“. Mit Erscheinen von Chrome 70 am 23. Oktober 2018, will Google den Ton weiter verschärfen: Der Browser hat vor, dann alle Seiten, die noch Symantec-Zertifikate nutzen, als nicht vertrauenswürdig einzustufen.

Hintergrund ist ein Streit zwischen Symantec und Google: In der Vergangenheit kam es gehäuft zu Zwischenfällen bei der Vergabe von SSL-Zertifikaten der Zertifizierungsstelle. Das CA/B-Forum hat in diesem Zusammenhang auch die Mindestanforderungen an die Ausstellung von SSL-Zertifikaten angepasst: „Seit 1. März 2018 ist die maximale Gültigkeitsdauer von allen SSL-Zertifikaten von drei Jahren auf 27 Monate, exakt 825 Tage, beschränkt“, weist Heutger hin. Diese neue Regelung betrifft alle Zertifizierungsstellen.

Übrigens: SSL/TLS-Zertifikate, die vor dem 01. Dezember 2017 ausgestellt wurden und nach dem 13. September 2018 auslaufen, sollten bis spätestens 13. September 2018 ausgetauscht werden. Ab dann werden auch diese SSL/TLS-Zertifikate, sofern sie noch über die alte PKI-Infrastruktur von Symantec ausgestellt wurden, in Google Chrome als nicht vertrauenswürdig eingestuft.

psw-group.de 

GRID LIST
Virus Alert

Signifikanter Rückgang an verbreiteter Malware

Die Virenanalysten von Doctor Web konnten im April 2019 einen signifikanten Rückgang an…
DSGVO

Die DSGVO sorgt für Boom bei Beratungen

Die Unsicherheit der einen ist das Geschäftsmodell der anderen: Seit die…
Autonomes Auto

Fahrerlose Autos bekommen sechsten Sinn

Einen sechsten Sinn wollen Forscher der Purdue University Drohnen und fahrerlosen Autos…
Tb W190 H80 Crop Int E9272d1b87f34f36c8a02e1a8aaa037d

Aufschub für Huawei-Kunden bei Google-Sperre

Nutzer von Huawei-Smartphones müssen sich zumindest bis Mitte August keine Gedanken über…
Schwachstelle - Mann mit Lupe

Download‑Schwachstelle in Slack für Windows

Tenable, das Cyber Exposure Unternehmen, gibt bekannt, dass sein Research Team eine…
Upload-Filter Demo

Upload-Filter mobilisieren Wähler

Vor der anstehenden Wahl des Europäischen Parlaments aktiviert der Streit um mögliche…