Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

Contechnet INPRIVE 700

Bild: Contechnet Ltd.

Contechnet kooperiert mit dem auf Datenschutz spezialisierten Rechtsanwalt Gerald Spyra. Durch die Bündelung der Kompetenzen ist die Datenschutz-Software INPRIVE zur Umsetzung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) entstanden. 

Inprive verfolgt eine strukturierte Vorgehensweise, die den Anwender schrittweise durch die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen leitet. Rechtliche, technische sowie organisatorische Anforderungen lassen sich dabei rechtskonform und transparent mit einem überschaubaren Aufwand abbilden.

Organisationen setzen verstärkt auf vernetzte IT-Systeme. Dadurch haben Datenschutz und IT-Sicherheit automatisch auch eine zunehmend größere rechtliche Relevanz. Diese spiegelt sich unter anderem in neuen rechtlichen Vorgaben wie der EU-DSGVO wider. Um bei den komplexen Vorgaben der neuen, europaweit geltenden Datenschutzregelung den Überblick zu behalten, vertrauen Organisationen oftmals alleine auf die Beratungsleistung spezialisierter Kanzleien und/oder die Dokumentation mit Word und Excel. 

Aus dieser Kooperation ist nun eine Lösung entstanden, mit der sich die rechtlichen, technischen sowie organisatorischen Anforderungen, bei entsprechender Umsetzung, transparent und mit wenig Aufwand abbilden lassen. Durch die gemeinsamen Kompetenzen liefern die Partner eine rechtlich-technische Lösung mit einem hohen Mehrwert: Aufgrund der Automatisierungsmöglichkeiten, die Inprive bietet, wird der Aufwand für die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen deutlich verringert. Durch die Möglichkeit der systematischen Abbildung aller relevanten Datenverarbeitungen inklusive der damit zusammenhängenden Verträge, SLA usw. wird umfangreiche Transparenz geschaffen. Dadurch kann beispielsweise eine Bewertung hinsichtlich der datenschutzrelevanten Risiken erfolgen und damit letzten Endes auch, ob die konkrete Datenverarbeitung rechtmäßig ist.

contechnet.de

GRID LIST
Hacker

Krypto-Entwickler bauen alternatives Web

Am 19. und 20. Oktober 2019 findet in der Factory Berlin die internationale…
Laptop Deutschland Flagge

Deutschland schneidet beim Thema Digitalisierung mittelmäßig ab

Im EU-Vergleich ist Deutschland in Sachen Digitalisierung nur Mittelmaß. Das zeigt die…
DSGVO Businessman

Datenschutzbeauftragter: Bald keine Pflicht mehr für Kleinbetriebe?

Gut ein Jahr nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gibt es eine…
Tb W190 H80 Crop Int 588b3a08ff679897293e515fdb1d0282

Google ändert Android-Namensgebung

Google gibt die Tradition auf, Versionen des Betriebssystems Android nach Süßigkeiten zu…
Der andere Weg

Neuer Trend: Design Thinking

Die Entwicklung von neuen Ideen, Konzepten und Produkten gehört zu einem der schwersten…
Business Man

Klaus Stöckert ist neuer CEO der Technogroup

Der IT- und Digitalisierungsexperte Klaus Stöcker that lange Erfahrung als CEO eines…