Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ACMP Competence Days Wien
15.05.19 - 15.05.19
In WAGGON-31, Wien

e-Commerce Day
17.05.19 - 17.05.19
In Köln, RheinEnergieSTADION

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

ACMP Competence Days Zürich
11.06.19 - 11.06.19
In Stadion Letzigrund, Zürich

Anzeige

Anzeige

Gemalto gibt bekannt, dass seine ePass-Technologien jetzt in mehr als 30 Ländern eingesetzt werden. Dank ihrer Sicherheit und der Möglichkeit, Grenzübertritte schneller und bequemer durchzuführen, unterstützen die Lösungen des Unternehmens Behörden bei der Verstärkung der inneren Sicherheit.

Gemaltos Position basiert auf der Bereitstellung von vollständigen Reisedokumenten und Schlüsselkomponenten wie Polycarbonat-Datenseiten, offene und verborgene Sicherheitsfeatures in Dokumenten, ePass-Einbände und integrierte ICAO-konforme Software. 

Der elektronische Reisepass (ePass) wurde 2005 eingeführt und umfasst heute 57 Prozent der im Umlauf befindlichen Reisepässe. Er bietet einen verbesserten Betrugsschutz durch einen integrierten sicheren Mikroprozessor, auf dem die persönlichen Daten des Passinhabers und ein digitales Foto gespeichert sind. Elektronische Pässe beinhalten ein standardisiertes elektronisches Portraitbild (Frontalaufnahme) des Inhabers für die Gesichtserkennung, das die Tür für eine breite Palette an automatisierten Self-Services für Passagiere am Flughafen öffnet. Diese reichen vom Check-in bis hin zur Einwanderungskontrolle und dem Boarding, was zu einem besseren Reiseerlebnis bei der Ankunft und Abreise führt.

Der künftige ePass

Die neue Generation der ePässe wird des digitale Speichern von Reiseinformationen,zum Beispiel eVisas und Ein-/Ausreisestempel, unterstützen und somit eine noch effizientere Einreise-/Einwanderungskontrolle ermöglichen.

Gemalto hat folgende wichtige Trends in Bezug auf die Reisedokumente festgestellt:

  • Zügige Umstellung auf manipulationssichere Polycarbonat-Datenseiten, die das Betrugsrisiko deutlich senken.
  • Schnelle Ausweitung von sicheren digitalen Identitätsnachweisen. Sensible ePassdaten werden auf dem Smartphone des Inhabers gespeichert, um einen sicheren Begleiter zum physischen Pass zu schaffen und den Reisenden das "Leben" leichter zu machen.
  • Intelligente Grenzen/intelligente Flughäfen schneller etablieren. In Verbindung mit den Hunderten von Millionen im Umlauf befindlichen ePässen und dem großen Vorstoß der Biometrie (insbesondere der Gesichtserkennung) bieten sie Reisenden schnelle und sichere Grenzübertritte.

www.gemalto.de

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int F14ee4d1a775288daf282460e916d8a4

Huawei bietet Deutschland "No-Spy-Abkommen" an

Der Gründer des umstrittenen chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei, Ren…
Intel

Intel steigt bei 5G-Modems für Handys aus

Der US-Chipriese Intel steigt aus dem Geschäft mit 5G-Smartphone-Modems aus. Damit räumt…
Hacker Pst

Hacked: IT-Outsourcer Wipro schon seit Monaten infiltriert

Der drittgrößte indische IT-Outsourcer Wipro mit einem Quartalsumsatz von knapp 2…
Tb W190 H80 Crop Int 6bdc56e6961272b052c0c50982dd529b

Facebook nächste Datenpanne - 1,5 Millionen Nutzern betroffen

Facebook hat die nächste Datenschutz-Panne entdeckt: Das Online-Netzwerk lud in den…
Tb W190 H80 Crop Int 0747dd80e942f79ab588725322df8ef0

Cubeware eröffnet Lab für Business-Intelligence-Forschung

Derzeit wird in allen Branchen und Lebensbereichen erforscht, wie Künstliche Intelligenz…
Tb W190 H80 Crop Int D51ac9d9c90b0aa8c3af9be24b4d1867

Apple und Qualcomm beenden Patentstreit

Apple und der Chip-Spezialist Qualcomm haben ihren erbitterten Patentstreit nach mehr als…