Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Tintri gab die Integration seiner Cloud-Plattform in Cisco UCS Director bekannt. Zusammen bieten Tintri und Cisco Kunden die Möglichkeit, jedes Element ihrer Infrastruktur flexibel zu skalieren und die Verwaltung mithilfe von Automatisierung zu vereinfachen.

Das Plugin von Tintri für Cisco UCS Director baut auf einer Go-to-Market-Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen auf, die Level-1-Support von Cisco für gemeinsame Kunden von Tintri und Cisco einschließt.

Bei der Entwicklung von Tintris Enterprise-Cloud-Plattform wurde besonderes Augenmerk auf einfache Verwaltung gelegt. In unabhängigen Tests kam The Evaluator Group (September 2016) zu dem Schluss, dass Tintri als erste getestete Speicherung tatsächlich null Zeit benötigte, um virtuelle Maschinen zu provisionieren und zu verwalten. Außerdem ermöglichen das PowerShell-Toolkit und die REST-APIs von Tintri es den Kunden, Servicequalität, Cloning, Replikation, Snapshots und mehr zu automatisieren.

UCS Director automatisiert die Provisionierung, Konfiguration und Absicherung von Ressourcen auf Mandanten und in Cloud-Umgebungen. Mit dem Plugin von Tintri für Cisco UCS Director können Kunden das Potenzial der differenzierten Architektur von Tintri besser ausschöpfen. Anders als andere Speicher-Plugins, die komplexe Konfigurationsarbeiten erfordern, bietet die UCS Director-Integration von Tintri einfache Konfigurationsoptionen und ermöglicht die Verwaltung auf Ebene der virtuellen Maschine und der vDisk. Im Vergleich zu einer hyperkonvergenten Lösung erleichtern Tintri und Cisco außerdem die Skalierung. Sie ermöglichen eine separate Skalierung von Rechenleistung, Netzwerk und Speicher und unterstützen mehrere Hypervisoren und Workloads auf einem einzelnen Node, was die Effizienz erhöht.

„Lösungen von Tintri und Cisco werden bereits in vielen Unternehmen und von vielen Cloud-Serviceanbietern in Kombination verwendet. Mit der Nutzung des Plugins erhalten Kunden Zugang zu vorausschauender Echtzeit-Analyse und zu Tools, mit dem sie ihren Verwaltungsaufwand durch Automatisierung minimieren können“, erklärt Yael Zheng, Chief Marketing Officer bei Tintri. „Die Integration in UCS Director ist ein wichtiger Meilenstein unserer immer intensiveren Zusammenarbeit mit Cisco.“

„Unternehmen, die das Thema Enterprise-Cloud ernst nehmen, müssen sich Tintri und Cisco UCS Director auf jeden Fall ansehen“, empfiehlt Erik Melander, EVP bei Kovarus Solutions. „Unsere Kunden verwenden diese Kombination, um ihre DevOps-Praktiken zu erweitern und mithilfe von Automatisierung, ihren Verwaltungsaufwand zu verringern. Tintri und Cisco UCS Director helfen ihnen, das Potenzial der Enterprise-Cloud zu realisieren.“

 

GRID LIST
Übernahme

SolarWinds erweitert nach Übernahme von 8MAN sein Portfolio

SolarWinds gibt nach der Übernahme von 8MAN heute die Einführung von SolarWinds ARM…
Datenlöschung

Werden Daten in den Unternehmen sicher gelöscht?

Wie gut ist das Vernichten von Daten innerhalb eines Unternehmens geregelt? Spätestens…
Kryptowährungen

Top 10 der Kryptowährungen - Bitcoin und dann lange nichts

Rund 111 Milliarden US-Dollar sind alle Bitcoins laut coinmarketcap.com zusammengenommen…
Spam

Neue Spam-Welle infiziert Rechner

Nach einer relativen ruhigen Phase startet Emotet eine neue Spam-E-Mail-Kampagne. Darin…
KI

„Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung

Zur Diskussion über die „Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung, die das…
Detlef Krause

Neuer Area Vice President Germany bei ServiceNow

ServiceNow gibt heute die Ernennung von Detlef Krause zum neuen Area Vice President…
Smarte News aus der IT-Welt