Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Die NTT Communications Corporation hat ihr „Rechenzentrum München 2“ eröffnet. Der neue Standort befindet sich in Unterschleißheim, rund 16 Kilometer von der Münchner Innenstadt entfernt. Die Anlage wird von e-shelter betrieben, einem Unternehmen der NTT Communications.

Das zweistöckige Rechenzentrum (RZ) bietet zunächst eine Serverfläche von 2.800 Quadratmetern, was in etwa 1.100 Racks entspricht, und soll auf 5.600 Quadratmeter erweitert werden. Die Anlage läuft unter NTT Coms Marke Nexcenter, die an über 140 Standorten weltweit rund um die Uhr RZ-Dienste zur Verfügung stellt.

München 2 liefert RZ-Services, die auf über 300 weltweit vereinheitlichten Standards basieren, die in Nexcenter-Anlagen im Bereich Ausrüstung und Betrieb implementiert sind. Dazu gehören die höchsten Standards der Branche, um Hochverfügbarkeit und Energieeffizienz sicherzustellen. Das Rechenzentrum ist so konzipiert, dass es sich flexibel an Veränderungen der Umweltbedingungen anpassen lässt und für eine spätere Expansion vorbereitet ist. Eine stabile und sichere Umgebung gewährleisten redundant ausgelegte Elektrik und Stromversorgung für die Klimatisierung. Zudem erfüllt modernes Equipment im Bereich Sicherheit und Telekommunikation die Anforderungen der Kunden – wie beispielsweise Finanzinstituten – an ultimative Zuverlässigkeit. München 2 erzielt dank der neuesten Technologie für effiziente Kühlung und automatische Kontrolle der Kühlwasserwege und -mengen höchstmögliche Energieeffizienz. So nutzt es den ganzjährig vor Ort verfügbaren Zugang zu kühlem Grundwasser und kontrolliert automatisch den Stromverbrauch, der mit Hilfe eines e-shelter eigenen Programms visualisiert wird.

Strenge Maßnahmen für das operative Management und die Sicherheit

München 2 bietet widerstandsfähige Schutzmechanismen für die Kundensysteme, die auf standardisierten Betriebsabläufen und einem mehrstufigen Sicherheitskonzept beruhen. So ist internes Betriebspersonal, und nicht externe Provider, für ein gründliches Risikomanagement sowie andere wichtige Aufgaben zuständig. Hinzu kommen das Monitoring der Schlüsselinfrastruktur rund um die Uhr und das genaue Nachprüfen der Sicherheitsabläufe, das durch zwei Mitarbeiter abgedeckt wird. Außerdem können Kunden zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen für den Zutritt zum Serverraum anfordern, beispielsweise durch Zugangskontrolle mit mehrstufigen berührungslosen Chipkarten sowie biometrischer Authentifizierung. Der unbefugte Zugang zur Anlage wird durch interne und externe Kameras, Sensoren rund um das Gebäude sowie eine Straßensperre für sich nähernde Fahrzeuge verhindert.

Qualitativ hochwertige Netzwerk-Umgebung

München 2 bietet eine Netzwerkanbindung durch mehr als zehn Carrier über verschiedene Trassen in zwei Carrier-Meet-Me-Räume, den Serverraum und die Netzwerk-Racks. Die Kunden können Internetverbindungen von bis zu 10 Gbit/s sowie Carrier-neutrale parallele Netzwerke nutzen. Durch die Kombination der weltweiten Rechenzentren und Cloud-Diente von NTT Com sind sie in der Lage, nahtlose ICT-Umgebungen aufzubauen.

www.ntt.com/de

 

GRID LIST
Datenschutz

Fehlendes Vertrauen in Einhaltung des Datenschutzes

80 Prozent der IT-Experten sagen, dass strengere Datenschutzbestimmungen ihren…
Oliver Ratzesberger

Teradata ernennt neuen Präsidenten und CEO

Führungswechsel bei Teradata: Das Board of Directors hat Oliver Ratzesberger mit…
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Tb W190 H80 Crop Int A2c74d1679ae8150a61c57628dcf97bf

Neuer CMO bei Forcepoint

Forcepoint verstärkt sein Führungsteam mit einem neuen Marketingleiter: Matt Preschern…
RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights November 2018

Im November gerät Facebook erneut in die Schlagzeilen, weil es von unbekannten Hackern…
Smarte News aus der IT-Welt