Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

movingimage, mit dem VideoManager Pro Anbieter von Enterprise-Video-Plattformen für international tätige Unternehmen, und Ramp, Anbieter von Enterprise-Video-Delivery-Lösungen der nächsten Generation für große Unternehmen, haben eine Partnerschaft geschlossen. 

Die Kooperation wird die Videoqualität in internen Netzwerken dramatisch verbessern, indem sie den Bandbreitenverbrauch um 90 Prozent oder mehr reduziert.

Der Einsatz von Videos in Unternehmen nimmt ständig zu – und mit ihm steigen auch die Kapazitätsauslastung der Netzwerke und das Risiko von Verbindungsunterbrechungen. Die Integration der SaaS-Enterprise-Video-Plattform VideoManager Pro von movingimage mit den AltitudeCDN-Multicasting- und -Caching-Lösungen von Ramp schafft Abhilfe. Sie beseitigt die Probleme, die durch Flaschenhälse im internen Netzwerk entstehen und die Mitarbeiter beim Abruf von Videos beeinträchtigen können. Dazu reduziert die innovative Caching-Technologie von Ramp den redundanten Videotraffic, der durch das Unternehmensnetzwerk fließt, wenn mehrere Tausend Mitarbeiter bestimmte Videofeeds nutzen. Ihre Kombination mit den Security- und Compliance-Technologien von movingimage bietet Unternehmen die derzeit leistungsfähigste Enterprise-Video-Plattform in einem rasant wachsenden Markt.

Da Videos ein äußerst effizientes Kommunikationsmittel etwa bei der Mitarbeiterschulung oder beim Informationsaustausch sind, steigt ihr Einsatz in Unternehmen rapide an. So stellt Wainhouse Research in seinem Bericht "State of Enterprise Streaming and Webcasting – 2017" fest, dass 25 Prozent der Unternehmen mindestens einmal pro Woche Live-Online-Videos einsetzen und dass sich 45 Prozent der User wöchentlich Live-Videos ansehen. Videos reduzieren die Reisekosten von Unternehmen und erhöhen die Mitarbeiterbindung. Egal, ob es um Echtzeit-Streaming, die Auslieferung von Content an mobile Endgeräte, Unternehmenskonferenzen per Video oder den Einsatz von Videos auf Wearables im Internet of Things geht: Enterprise-Video-Plattformen eröffnen ein enormes Wachstumspotenzial.

"Unternehmensnetzwerke kann man sich wie winzige Versionen des weltweiten Internets vorstellen. Begrenzte Bandbreiten schränken aber häufig die Möglichkeit ein, Videos unternehmensweit zu streamen", erläutert Dr. Rainer Zugehör, Gründer und CEO von movingimage. "Mit der Enterprise-Content-Delivery-Technologie von Ramp kommen Unternehmen in den Genuss unterbrechungsfreier Videos in einer sicheren Umgebung – sei es bei CEO-Webcasts, Schulungsvideos oder der Online-Kommunikation."

"Der steigende Bedarf an leistungsfähiger Videotechnologie für die Mitarbeiterkommunikation setzt die IT-Abteilungen unter großen Druck. Sie müssen die Performance ihrer Netzwerke optimieren und Flaschenhälse bei den Bandbreiten beseitigen", so Tom Racca, CEO von Ramp. "Die Integration unserer Technologie in VideoManager Pro von movingimage eröffnet unseren gemeinsamen Kunden ein einzigartiges Niveau beim unternehmensweiten Streamen von Live- und On-Demand-Videos."

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 2a8df5937ffbeed5f123d798f94c3f5a

Leitfaden Digitale Transformation

Der Digital-Marketing-Experte Torsten Schwarz verschenkt zu Weihnachten ein komplettes…
Glühbirne

Innovationszentren allein machen nicht erfinderisch

Viele Unternehmen stecken zwar viel Geld in Innovationszentren, um mit den…
Raphael Kugler

Raphael Kugler wird neuer CFO bei InfoGuard

Raphael Kugler (42) wurde am 14. Dezember 2017 vom Verwaltungsrat des Schweizer Experten…
Tb W190 H80 Crop Int 79369ea5b5c605c20bee3c2b32c4d48d

Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

Wissenschaftler des Jülich Supercomputing Centre haben gemeinsam mit Forschern der…
Roboter mit Geschenken

Smarte Technik unterm Weihnachtsbaum: Auf IT-Security achten

Weihnachten steht vor der Tür und immer mehr Verbraucher planen die Anschaffung von…
Werner Strub und Baris Ergun

Neuer Chef bei abas: Baris Ergun wird neuer CEO

Generationswechsel bei der abas Software AG: Nach 37 Jahren übergibt CEO Werner Strub…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security