Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Im Februar 2017 hat die Actano Holding AG in Zürich die Gesellschaftsanteile der IPO.Plan GmbH mit Sitz in Leonberg übernommen. Die Gesellschafter von IPO.Plan halten infolge des Zusammenschlusses eine direkte Beteiligung an der Actano Holding. 

Auf diese Weise schließen sich IPO.Plan (Leonberg) und Actano (München/Berlin) unter einem gemeinsamen Holdingdach zusammen, um die Vorteile der kollaborativen Projektmanagement-Software RPLAN mit der aussagekräftigen 3D-Visualisierung von IPO.Plan zu verbinden.

Als Anbieter der führenden Software RPLAN für die Termin- und Ressourcenplanung komplexer Projekte in der Industrie hat Actano wichtige Schritte zum wirklich kollaborativen, agilen Projektmanagement der Zukunft unternommen. Die Planung anspruchsvoller Aufgaben erfolgt im Team, Aufgaben werden verteilt und zu einem Gesamtplan vernetzt – selbst Unternehmensgrenzen werden dabei überwunden. „Im nächsten Schritt geht es darum, Projektpläne so zu visualisieren, dass sie sich intuitiv erschließen“, sagt Holger Lörz, CEO der Actano GmbH.

Die entsprechende Software RPLAN 4D wird bereits im März der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie eignet sich besonders für drei Anwendungsgebiete: Die Produktentwicklung, vor allem in der Automobilindustrie, die Planung und Umsetzung von komplexen Produktionsanlagen sowie die Planung von Bauprojekten. „Auf diesen Märkten ergibt die enge Verbindung von Actano und IPO.Plan gewichtige Wettbewerbsvorteile für die Kunden“, sagt Dr. Peter Derendinger, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Actano Holding AG. Dort herrscht eine hohe Durchdringung mit 3D CAD in Verbindung mit einer hohen Komplexität der Projekte. „Die Integration von Projektplanung und Visualisierung der betreffenden CAD-Modelle erscheint uns für diese Unternehmen als folgerichtiger Digitalisierungs-schritt“, sagt Matthias Kellermann, CEO der IPO.Plan GmbH. „Die Actano Cloud-Plattform ermöglicht auch die Anbindung unserer Software IPO.Log zur 3D Planung und Simulation von Produktion und Logistik.“

Unter dem Dach der Actano Holding AG betätigen sich nun die Actano GmbH an den Standorten Berlin und München, die Allex Projects GmbH in Bad Boll und die IPO.Plan GmbH in Leonberg sowie Neu-Ulm. Infolge des Zusammenschlusses halten die ehemaligen Gesellschafter der IPO.Plan GmbH nun eine direkte Beteiligung an Actano. Ernst Raue, bisher Beirat der IPO.Plan GmbH und deren Gründungsgesellschafter Werner Dürr wurden in den Verwaltungsrat der Actano Holding AG gewählt. Nach dem Zusammenschluss beschäftigt die Actano Gruppe über 100 Mitarbeiter.

GRID LIST
Handschlag

Samsung und Fuze gehen strategische Partnerschaft ein

Fuze geht eine strategische Partnerschaft mit Samsung Electronics America ein. Die…
Oliver Krebs

Neuer Vice President EMEA bei Cherwell Software

Oliver Krebs ist neuer Vice President (VP) EMEA bei Cherwell Software. Seit Anfang Januar…
Tb W190 H80 Crop Int B01e48c2fd08b45f534604484c7a9179

BSI führt IT-Grundschutz-Testat nach Basis-Absicherung ein

Die Basis-Absicherung der eigenen IT-Systeme ist der erste wichtige Schritt zu einer…
Fake News

Apple investiert in Kampf gegen Fake News

Technologieriese Apple unterstützt im Kampf gegen Fake News im Internet drei…
Mann Lupe Code

E-Spionagegruppe OceanLotus greift gezielt Regierungsbehörden an

ESET-Forscher haben die neuesten Methoden der Spionagegruppe OceanLotus (auch bekannt als…
EU-Urheberrechtsrechtsreform

Upload-Filter sind pluralistischer Demokratie unwürdig

Die EU-Urheberrechtsrechtsreform steht kurz vor dem Abschluss. Am 26. März 2019 soll dazu…