Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Smartphones mit Fingerabdruck-Sensor sind auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 allgegenwärtig, doch in Zukunft könnte das Display selbst diese Rolle übernehmen.

Goodix hat mit dem "In-Display Fingerprint Sensor" eine Lösung vorgestellt, die AMOLED-Screens zum Scanner macht. Qualcomm wiederum integriert Iris-Scan-Technologie von EyeLock in seinen Chip "Snapdragon 835", da es Biometrie als integralen Bestandteil künftiger Smartphones sieht.

Kernbestandteil Biometrie

"Bis 2018 werden die meisten der weltweit neu auf den Markt kommenden Smartphones biometrische Funktionen haben", meint Sy Choudhury, Senior Director für Produktmanagement bei Qualcomm Technologies. Dabei stehen die Zeichen auf eine tiefere Integration, in Qualcomms Fall auf Chip-Level. Der Snapdragon 835 unterstützt per "Secure Camera"-Feature Iris-Scans, wozu er EyeLock-Technologie nutzt. Diese bewertet laut Hersteller 240 Charakteristika von Augen und funktioniert auf 60 Zentimeter Entfernung.

Für Fingerabdruck-Erkennung könnten eigene Sensoren bald der Vergangenheit angehören. Denn die Goodix-Lösung macht einen vorgegebenen Bereich eines AMOLED-Displays zum Scanner. Eine geringe Größe und niedriger Stromverbrauch sollen die Integration in Geräte leicht machen. Das Unternehmen setzt berechtigte Hoffnungen darin, dass dieser Ansatz für Smartphone-Hersteller interessant ist. Denn der völlige Verzicht auf einen eigenen Sensor kommt dem aktuellen Design-Trend zu möglichst großen, randlosen Displays entgegen.

Vorläufer in Flaggschiffen

Für Goodix selbst ist der In-Display-Fingerprint-Sensor nur der nächste technologische Schritt auf dem Weg zu möglichst unauffälliger, tief integrierter Biometrie. Das Unternehmen hatte bereits 2014 seine Technologie Invisible-Fingerprint-Sensor vorgestellt, bei der ein Fingerabdruck-Sensor einfach unterhalb der Glasplatte eines Displays verbaut wird. Eben diese Lösung kommt jetzt in den Geräten "P10" und P10 Plus" zum Einsatz, die Huawei auf dem MWC 2017 als neue Flaggschiffe präsentiert.

pte

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 8819e621c09c647c68a8b053b3f5db90

Bitkom warnt Obersten Gerichtshof der USA vor Zugriff auf Daten in Europa

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten steht vor einem wegweisenden Urteil, mit…
Tb W190 H80 Crop Int 43a145c64e12f8f10d9638cec0b8af19

Scopevisio und eurodata bündeln ihre Kräfte

Auf dem Cloud Unternehmertag in Bonn haben die Scopevisio AG, Bonn, und die eurodata AG,…
Tb W190 H80 Crop Int D1e530273d13a7b939633f545b817271

Hyland erweitert sein internationales Führungsteam

Bob Dunn übernimmt die Position des Associate Vice President EMEA & APAC bei Hyland. Der…
Tb W190 H80 Crop Int D33ced82edbd2359aa1922d2f63a6179

TeamViewer veröffentlicht dedizierte IoT-Lösung

TeamViewer hat die Veröffentlichung von TeamViewer IoT angekündigt. Das neue Produkt…
Tb W190 H80 Crop Int 680190fe7fca4d3e8efbfe163d335a43

Dridex-Trojaner greift erneut an

Forcepoint Security Labs haben eine neue Variante des Dridex-Banking-Trojaner aufgedeckt.…
Tb W190 H80 Crop Int 0d92b7fd13f7f3ed467863088fea28e1

lijana Vavan ist neue Managing Director Europa bei Kaspersky Lab

lijana Vavan übernimmt bei Kaspersky Lab die Position des Managing Director für Europa.…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security