Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Unter dem Titel „internet.org“ eröffnet Facebook mit verschiedenen Partnern den Entwicklungsländern einen besseren Zugang zu Informationen. Eine Herausforderung ist die technologische Begrenztheit in Bandbreite, Datenvolumen und Endgeräten. Daher hat Facebook bisher nur rund 25 Webseiten innerhalb der sogenannten „Free Basics“ für das Projekt zugelassen.

Das Businessnetzwerk Vutuv ist die erste deutsche Webseite, die diese Anforderungen erfüllt. Es hilft, Menschen in den Entwicklungsländern sich geschäftlich mit Auftraggebern weltweit zu vernetzen. Der große Unterschied zu den etablierten Netzwerken wie Xing oder Linkedin ist der schlanke und einfache Aufbau. Die Entwickler aus Deutschland, Dänemark, den USA und Zimbawe verzichteten für die Webseite bewusst auf JavaScript. Dadurch lädt die Seite schneller und senkt die Kosten der Teilhabe.

Wintermeyer erklärt die Hintergründe: „Einer unserer Entwickler lebt in Zimbabwe. Wenn der Kollege auf seinem Handy ein Linkedin-Profil aufruft, muss er viel Geduld mitbringen. Und Geld, mehr als 50 Cent. Das ist auch für uns für ein einziges Profil sehr viel. In den Entwicklungsländern gehen die Menschen vorrangig über teure Pre-Paid-Datenverträge mit Featurephones ins Internet. Da wird das Surfen im Web teuer.“

Vutuv ist kostenlos für die Nutzer und aktuell auf Deutsch und Englisch verfügbar. Die Vernetzung erfolgt über eine einfache Such- und Folgen-Funktion. Als besonderes Feature können über die Verlinkung von Fähigkeiten (Skills) Nutzer für bestimmte Einsatzgebiete leichter gefunden werden. „Wenn ein Unternehmen beispielsweise einen PHP-Entwickler sucht, wird es auf diese Weise national und international fündig“, so Wintermeyer.

Wintermeyer betont abschließend: „Vutuv ist neben Wikipedia erst das zweite Open-Source-Projekt und das erste Karrierenetzwerk auf der Free Basic Plattform. Dabei bietet Vutuv, nicht wie andere Free Basics-Angebote eine abgespeckte, sondern die volle Webseite mit allen Funktionen an.“


 

GRID LIST
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Tb W190 H80 Crop Int A2c74d1679ae8150a61c57628dcf97bf

Neuer CMO bei Forcepoint

Forcepoint verstärkt sein Führungsteam mit einem neuen Marketingleiter: Matt Preschern…
RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights November 2018

Im November gerät Facebook erneut in die Schlagzeilen, weil es von unbekannten Hackern…
Fachkräftemangel

Mangel an IT-Experten wird größer

Die Zahl der offenen Stellen für IT-Spezialisten ist laut des Branchenverbandes Bitkom im…
Hände

Startup-Initiative des Bitkom erstmals mit mehr als 500 Startups

Get Started, die Startup-Initiative des Digitalverbands Bitkom, zählt zum Jahresbeginn…
Smarte News aus der IT-Welt