IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Der weltweite Markt für Public Cloud Services wird im Jahr 2016 um 17,2 Prozent wachsen, so das IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner. 

Laut der Prognose von Gartner wird der Umsatz mit Public Cloud Services auf 208,6 Milliarden US-Dollar ansteigen, im Jahr 2015 waren es noch 178 Milliarden US-Dollar. Am stärksten wachsen wird demnach der Bereich Infastructure as a Service (IaaS) mit einer Steigerung von 42,8 Prozent. Cloud Application Services (Software as a Service, SaaS), eines der größten Segmente des weltweiten Markts für Cloud-Services, werden ein Wachstum von 21,7 Prozent verzeichnen und einen Umsatz von 38,9 Milliarden US-Dollar erreichen.

Modernisierung der IT ist wichtigste treibende Kraft für das Cloud-Wachstum

„Unternehmen, die Public Cloud Services einsetzen, sparen durchschnittlich 14 Prozent ihres Budgets ein, so die Cloud Adoption Survey von Gartner aus dem Jahr 2015“, erklärt Sid Nag, Research Director bei Gartner. „Es gibt aber immer noch mehr Unternehmen, die Cloud Services einsetzen wollen, als solche, die es wirklich tun. Unternehmen, die Cloud Services einsetzen wollen, stehen noch immer vor Herausforderungen und trotz der hohen prognostizierten Wachstumsrate gibt es noch zahlreiche Unternehmen, die derzeit keine Pläne haben auf Cloud Services zu setzen.“    

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet