Anzeige

Barracuda ernennt Hatem Naguib zum neuen Security-Chef und unterstreicht mit der Ernennung von Ezra Hookano zum VP of Channels seinen Channel-Fokus.

Barracuda Networks erweitert sein Management-Team um zwei Führungskräfte. Hatem Naguib leitet ab sofort als Senior Vice President und General Manager das Security Business. Ezra Hookano soll als Vice President of Channels das Partner-Geschäft vorantreiben. Naguib kommt von VMware, wo er mithalf, NSX zu einer der erfolgreichsten Infrastruktur-Softwares zu machen. Hookano, vormals Vice President of Worldwide Channels bei Fusion-io, kennt Barracuda dagegen sehr gut. Er gehörte dem Unternehmen bereits als Vice President of Sales an. Beide Manager sollen Barracudas weltweite Strategie stärken, Kunden mit Produktlösungen zu unterstützen, die eine vereinfachte IT-Security sowie Datenschutzmaßnahmen on-premise, in der Cloud und in hybriden Umgebungen ermöglichen.

Hatem Naguib, Senior Vice President & General Manager, Security BusinessHatem Naguib, Senior Vice President & General Manager, Security Business

Als SVP & GM, Security Business verantwortet Hatem Naguib künftig die weltweite Strategie für die Security-Produkte von Barracuda. Er bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung aus seiner Arbeit bei verschiedenen High-Tech-Unternehmen für Enterprise-Software, Cloud-Services, Rechenzentrums-Virtualisierung, software-defined Networking sowie Cyber-Sicherheit mit. Vor seiner Tätigkeit bei Barracuda war er als Vice President of Networking and Security bei VMware für das Produkt- und technische Marketing zuständig und leitete die Business Development-Teams von VMware NSX, eine führende software-defined Networking- und Sicherheitslösung. Davor wiederum hatte Nagib verschiedene Führungspositionen bei VMware inne, in denen er unter anderem die weltweiten Partnerschaften mit Cisco, EMC und HP verantwortete. Zudem bekleidete er die Funktion des VMware Executive-Leaders bei VCE, einem von VMware, Cisco und EMC gegründeten Startups für konvergierte Infrastruktur. Vor seiner Zeit bei VMware bekleidete er technische und vertriebliche Führungspositionen bei verschiedenen Start-ups sowie weltweit tätigen Unternehmen wie etwa CenterRun (übernommen von Sun Microsystems), GE, Walt Disney sowie Accenture.

Ezra HookanoEzra Hookano, Vice President, Channels

Als VP of Channels verantwortet Ezra Hookano Barracudas weltweite Channel-Strategie. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb von High-Tech-Unternehmen. Vor seinem Wechsel zu Barracuda war er Vice President of Channels bei Exablox und Vice President of Worldwide Channels bei Fusion-io. Davor gründete er den Geschäftsbereich von Drobo. Hookano ist bei Barracuda kein Unbekannter. In der Vergangenheit gehörte er sechs Jahre lang als Vice President of Sales, Nordamerika dem Management an. Damals schaffte er es, den Umsatz des Unternehmens seit Gründung innerhalb von drei Jahren auf 100 Millionen US-Dollar zu schrauben. Weitere frühere Stationen in seiner Karriere waren führende Vertriebspositionen bei schnellwachsenden, erfolgreichen Start-ups, die später von Symantec (Clyde Digital/Raxco), Intel (Dayna Communications) sowie SonicWALL (Phobos Corporation) übernommen wurden.

„Eine sich rapide wandelnde IT-Landschaft, hohe Sicherheitsrisiken sowie immerwährende Anforderungen an die IT-Verantwortlichen, die ständig zu erweiternden Netzwerke kostengünstig zu verwalten, sind enorme Herausforderungen für unsere Kunden. Sowohl Hatem als auch Ezra bringen die richtige Mischung aus Führungskompetenz und Berufserfahrung mit, um Barracuda weiter wachsen zu lassen, unser Produktportfolio innovativ zu stärken sowie unsere hervorragende Channel-Organisation kontinuierlich auszubauen – alles, um die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden und Partner zu befriedigen“, sagt BJ Jenkins, President und CEO, Barracuda. “Hatems Erfahrung, ein schnellwachsendes Portfolio für Security-Produkte innerhalb eines wachsenden Technologieunternehmens auszubauen, passt optimal zu Ezras umfassenden Kenntnissen des Channels. All dies wird uns zweifelsohne ermöglichen, Barracudas Position als ein zuverlässiger und leistungsstarker Anbieter von Sicherheit- und Datenschutzlösungen weiter zu festigen.“

„Kunden sehen Cloud und Virtualisierung als einen Weg, ihre IT-Investitionen zu maximieren und die Forderung, die Sicherheit solcher Implementierungen einfacher zu gestalten, war nie größer“, erklärt Hatem Naguib. “Security hat die Aufgabe, die Geschäfte der Unternehmen vor gefährlichen Angriffen über alle Geräte hinweg zu schützen. Netzwerk-Zugriffe und –Leistungsfähigkeit sind nicht verhandelbar. Barracuda löst diese Herausforderungen heute erfolgreich. Ich sehe große Chancen, diese Erfahrung, Ressourcen und Fähigkeiten innovativ weiter voranzutreiben und Barracuda als die eine Anlaufstelle für Kunden zu machen, die ihre Nutzer und Geräte wirkungsvoll schützen wollen, sowohl on-premise als auch in der Cloud und in hybriden Umgebungen.“

„Von dem Zeitpunkt an als Barracuda sich vor über einem Jahrzehnt aufmachte, die Herausforderungen an die E-Mail-Sicherheit zu lösen, waren Channel-Partner ein fester Bestandteil des Unternehmenserfolges“, kommentiert Ezra Hookano. “Es ist schon etwas Besonderes wieder bei Barracuda zu sein und mit der Channel-Gemeinschaft zu arbeiten, die ich seinerzeit mithalf zu entwickeln. Wir alle befinden uns in einer neuen Ära der Herausforderungen, in der Kunden nach Lösungsanbietern suchen, die nicht nur ihre Organisationen schützen, sondern sie darüber hinaus befähigen, die Geschäfte durch Cloud- und Virtualisierungstechnologien zu verbessern. Ich freue mich darauf, unseren Channel-Partnern zu helfen, diese Herausforderungen annehmen zu können und, ihr Geschäft mit unseren Lösungen zu stärken.“ 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Cookies

Droht durch das Cookie-Urteil des BGH ein „Digitaler Lockdown“?

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sein Urteil im Fall Bundesverband der Verbraucherzentralen gegen die Planet49 GmbH gesprochen. Demnach reicht eine bereits vorangekreuzte Checkbox nicht aus, um den Anforderungen an eine Einwilligung beim Setzen von Cookies zu…
Corona App

Bundesregierung sieht keine Notwendigkeit für Gesetz zur Corona-App

Die Bundesregierung will die Einführung der geplanten Corona-Warn-App des Bundes nicht durch ein spezielles Gesetz begleiten. Das geht aus einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen hervor, über die der Spiegel am Freitag berichtete.
Coronavirus

Spioniert die kommende Corona-Warn-App heimlich Bürger aus?

Besitzer eines Smartphones von Apple oder mit dem Betriebssystem Android bekommen beim Aktualisieren der System-Software Hinweise darauf, dass Apple und Google die Funktion von offiziellen Corona-Warn-Apps möglich machen wollen.
Twitter

Trumps Feldzug gegen Twitter und Co.

Donald Trump sagt Twitter und Co. den Kampf an: Der US-Präsident unterzeichnete am Donnerstag (Ortszeit) eine Verfügung, mit der er soziale Netzwerke stärker reglementieren will.
Hacker

Hacker überfällt 4280 Webseiten aus über 40 Ländern

Das Check Point Research Team hat einen Kriminellen überführt, der nicht für Geld, sondern aus sportlichem Anreiz 5000 Webseiten knacken wollte. Beinahe hätte er es geschafft.
Richterhammer

BGH-Urteil über voreingestellte Cookies

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Internetnutzer dem Setzen von Cookies künftig häufiger aktiv zustimmen müssen. Eine voreingestellte Zustimmung zum Speichern der Daten auf Smartphones oder anderen Endgeräten ist nach dem Urteil der Richter…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!