Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Synthetic Identities

Der Name einer Person, die Anschrift einer anderen, ausgeschmückt wird das Ganze mit fiktiven Daten – fertig ist das selbstgebastelte Identitätsmonster. Sogenannte „Synthetic Identities“ sind eine erfolgreiche Betrugsmasche. Doch die Monster haben einen Erzfeind.

40

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.