Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Hacker WhatsApp

Quelle: Budrul Chukrut / Shutterstock.com

Die Virenanalysten von Doctor Web haben den gefährlichen Trojaner Android.InfectionAds.1 entdeckt und analysiert. Dieser nutzt mehrere Android-Schwachstellen aus, um beliebte Apps wie WhatsApp oder SwiftKey zu infizieren.

Um den Trojaner auf die Geräte zu bekommen, betten Cyber-Kriminelle ihn zunächst in harmlos anmutende Software ein. Doctor Web entdeckte Android.InfectionAds.1 dabei in folgenden Apps: HD Camera, Tabla Piano Guitar Robab, Euro Farming Simulator 2018 und Touch on Girls.

Beim Starten einer der oben genannten Apps extrahiert der Trojaner Hilfsmodule, welche die kritische Android-Schwachstelle CVE-2017-13315 ausnutzen. CVE-2017-13315 gehört dabei zur Klasse der Schwachstellen, die als „EvilParcel“ bezeichnet werden. Ihre Systemkomponenten enthalten einen Fehler, der beim Datenaustausch zwischen Apps und Betriebssystem zu deren Modifikation führen kann. So kann der Trojaner Aktionen im Betriebssystem ausführen, z.B. die unbemerkte Installation neuer Apps.

Neben EvilParcel nutzt der Trojaner auch eine weitere Android-Schwachstelle namens Janus (CVE-2017-13156) aus. Über diese Systemlücke infiziert er bereits installierte Apps, indem er seine Kopie in diese Apps einbettet. Wenn der Trojaner eine App infiziert, fügt er seine Komponenten in die apk-Dateistruktur ein, ohne ihre digitale Signatur zu ändern. Anschließend werden anstelle der Originale angepasste Versionen der Apps installiert. Da die digitale Signatur der infizierten Dateien aufgrund der Schwachstelle identisch bleibt, werden die Apps als eigene Updates installiert. So funktionieren die gehackten Apps weiterhin einwandfrei, enthalten aber eine Kopie von Android.InfectionAds.1, die mit diesen unmerklich interagiert.

Diese Apps konnten vom Trojaner infiziert werden

Sobald eine App infiziert ist, stehen dem Trojaner deren Daten zur Verfügung. Bei WhatsApp hat er somit Zugriff auf die Konversationen, bei einem Browser auf die gespeicherten Benutzernamen und Passwörter. In folgenden Apps konnten die Malwarespezialisten von Doctor Web eine der untersuchten Versionen von Android.InfectionAds.1 finden:

  • com.whatsapp (WhatsApp Messenger)
  • com.touchtype.swiftkey (SwiftKey Tastatur)
  • com.opera.mini.native (Opera Mini)
  • com.domobile.applock (AppLock)
  • com.lenovo.anyshare.gps (SHAREit)
  • com.mxtech.videoplayer.ad (MX Player)
  • com.jio.jioplay.tv (JioTV)
  • com.jio.media.jiobeats (JioSaavn Music & Radio)
  • com.jiochat.jiochatapp (JioChat: HD Video Call)
  • com.jio.join (Jio4GVoice)
  • com.good.gamecollection
  • in.startv.hotstar (Hotstar)
  • com.meitu.beautyplusme (PlusMe Camera)
  • com.flipkart.android (Flipkart Online Shopping App)
  • cn.xender (Share Music & Transfer Files – Xender)
  • com.eterno (Dailyhunt (Newshunt))
  • com.truecaller (Truecaller: Caller ID, spam blocking & call record)
  • com.ludo.king (Ludo King™)

Um den Trojaner wieder loszuwerden und infizierte Apps wiederherzustellen, gibt es nur eine Möglichkeit: Diese Apps zu deinstallieren und aus zuverlässigen Quellen wie Google Play neu zu installieren. Alle Dr.Web Produkte für Android spüren bekannte Versionen von Android.InfectionAds.1 erfolgreich auf und löschen diese. Deshalb stellt der Schädling für Dr.Web Nutzer keine Gefahr dar.

Weitere Informationen zu der Android-Schwachstelle finden Sie hier.

www.drweb-av.de
 

GRID LIST
Hacker Bitcoin

Gefälschte Apps für Kryptowährungen in Google Play

Die Kryptowährung Bitcoin hat derzeit ihren höchsten Stand seit September 2018 erreicht.…
Whatsapp Hacker

Woran uns der Whatsapp-Hack erinnert

Nur selten bekommt der gemeine Nutzer oder die Öffentlichkeit mit, wenn ein raffinierter…
Tb W190 H80 Crop Int 18912600147da16a52b96d162a055dfc

Phishing-Attacken bei WordPress & eBay

Derzeit finden wieder besonders perfide Phishing-Attacken statt – im Visier von…
WannaCry

Aktuelle Sicherheitslücke bei Microsoft - Ein WannaCry Deja-vu?

Die Sicherheitslücke, die Microsoft am Dienstag bekannt gegeben hat, ist groß.…
Apple-Geräte

Apple-Geräte erlauben Datenklau und stürzen ab

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der TU Darmstadt hat Sicherheits- und…
Hacker

Plead Malware attackiert Asus Cloud-Speicherdienst

ESET-Forscher haben eine neue Form des Schadprogramms Plead entdeckt. Dieser manipuliert…