Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Update Rot 33801623 500

IFS  hat ein Update von IFS Field Service Management 5.7 veröffentlicht. Es verfügt nun über eine Standardintegration in die CRM-Lösung Sales Cloud von Salesforce und leistungsstarke Enterprise-2.0-Werkzeuge.

Mit der neuen Sales-Cloud-Integration lässt sich das Salesforce CRM unter anderem um Funktionen aus IFS Field Service Management für Rücknahmeprozesse und optimierte Einsatzplanung erweitern. Den Nutzern von Sales Cloud stehen damit alle nötigen Werkzeuge zur zuverlässigen Durchführung komplexer Außendiensteinsätze zur Verfügung. Umgekehrt profitieren die Anwender des IFS Field Service Management von einer kompletten Historie sämtlicher Kundeninteraktionen. Damit können sie bessere Empfehlungen aussprechen und die Umsätze durch den Verkauf zusätzlicher Produkte und Dienstleistungen erhöhen.

Darüber hinaus enthält das Update von IFS Field Service Management neue Funktionalitäten für den weiteren Ausbau von kundenorientierten Serviceportalen:

  • Collaboration Tools im Enterprise-2.0-Stil ermöglichen eine Interaktion zwischen Kunde und Serviceorganisation wie in den sozialen Medien. Kunden können nicht nur Dienste anfordern oder den Status von Serviceaufträgen überprüfen, sondern nun auch Beiträge für Foren und Blogs verfassen oder lesen und damit eine Community bilden, die sich direkt untereinander austauscht. Unternehmen fügen ihrem Serviceangebot dadurch einen Mehrwert hinzu, der die Kundenbindung weiter erhöht.
  • Grafische Visualisierungen in Echtzeit liefern gute Ein- und Überblicke auch in eine große Anzahl von Serviceanfragen oder komplexe Außendienstprojekte und können erbrachte Serviceleistungen gegen Service Level Agreements messen. Die Basis dafür liefert die nun in die Serviceportale integrierte Lösung IFS Lobby, mit der sich individuelle rollenspezifische Dashboards einrichten lassen.
  • Neue Funktionen ermöglichen individuelle Workflows, um Kunden gezielt durch detaillierte Serviceanforderungsprozesse zu führen. Auch wenn Kunden ein Problem lösen möchten, das sie nicht vollständig verstehen, werden ihre Anfragen dadurch an die richtigen Stellen weitergeleitet und mit den nötigen Informationen angereichert, um die Problemlösung zu beschleunigen.

ifsworld.com/de/loesungen/service-management

GRID LIST
Street Sign Best versus Worst

Der beste Weg, Systeme zu verbinden

Die Zeiten monolithischer Softwareanwendungen sind vorbei. Ohne Vernetzung kommt heute…
Tb W190 H80 Crop Int B2e0719610fc46a65e5292d0ac51a1df

Verpassen Software-Hersteller ihre Zukunft?

Der Markt für Enterprise Application Software (EAS), gilt bisher als ruhiger Luftraum.…
Tb W190 H80 Crop Int 34728d417354d8517e727334ae0c6671

Container-Monitoring mit Foglight Container Management

Quest Software hat Foglight Container Management der Öffentlichkeit vorgestellt. Die neue…
Software Audit

Software Audit – Wenn der gefürchtete „Notification Letter“ eintrifft

Software Audits sind in der Branche aktueller denn je. Die Anzahl an Software Audits…
Legacy

Schnellcheck: Modernisierungskandidaten identifizieren

Praktisch jedes Unternehmen hat Anwendungen im Einsatz, die in die Jahre gekommen sind.…
Tb W190 H80 Crop Int F88a9f74a0e91ae62afc0bb8dbbd9671

Autonome DevOps als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Marktbedingungen verändern sich durch die Digitalisierung rasant. Unternehmen werden aber…