Anzeige

UhrEine schnellere Auswertung von Daten aus SAP-Systemen erhalten Anwender von Qlik, einem Anbieter von Visual Analytics, mit dem neuen Angebot Qlik Data Concierge (QDC). 

Darüber hinaus profitieren Fachanwender im Unternehmen von der Zertifizierung von Qlik Sense 3 für SAP HANA im Rahmen des „Application Development Partner“-Programms. Unternehmen können eine direkte Verbindung von Qlik Sense zu SAP HANA herstellen, erhalten so eine vollständige Ansicht ihrer Informationen und können auf der intuitiven Benutzeroberfläche von Qlik Sense Bezüge zwischen sämtlichen Daten erkennen.

Qlik Data Concierge – offene Lösung für Self-Service Datenakquisition mit SAP BI

Der Qlik Data Concierge (QDC) geht noch einen Schritt weiter: das Modul für SAP BW Systeme bietet intuitive, individuell anpassbare Self-Service-Analytics zur schnellen Auswahl und Analyse von Daten aus SAP BEx Queries. Das SAP BW System kann dabei sowohl auf einer klassischen Datenbank als auch auf der HANA-Plattform betrieben werden. Mit dem Qlik Data Concierge können Fachbereichsanwender schnell Informationen aus BW Systemen gewinnen und diese bei Bedarf auch mit Informationen aus weiteren Datenquellen anreichern.

Beim Qlik Data Concierge handelt es sich um ein Self-Service-Angebot: Der Anwender stellt seine eigenen Dashboards mit neuen, teilweise vordefinierten Objekten (KPI, Charts, Tabellen) zusammen – und dies ohne Hilfe der IT. Die IT behält dennoch die Kontrolle im Sinne der Governance-Richtlinien, da alle Berechtigungen zentral verwaltet werden. Der Zugriff auf alle Daten erfolgt über einen Browser, unabhängig davon, mit welchem Endgerät der Anwender Qlik Sense nutzt. Egal ob Desktop, Notebook oder Smartphone – sämtliche Visualisierungen und Analysefunktionen lassen sich einfach per Drag & Drop einsetzen.

Self-Service BI für SAP BW Systeme bei zentraler Governance

Die Daten werden live aus dem SAP BW System in den In-Memory-Cache des Qlik Sense Servers geladen, was die Anwendung extrem skalierbar macht: auch viele tausend Nutzer können parallel schnell arbeiten. Durch HANA als Unterbau für SAP BW steigert sich die Abfrage-Performance zusätzlich. Die Lösung setzt auf Qlik Sense Server oder Qlik Sense Server Cluster auf. Weitere Komponenten sind der Qlik Connector for SAP sowie das Self-Service-Web-Frontend (Web Mashup), welches auf dem Sense Server eingespielt wird und über die Qlik Sense APIs mit der QIX Engine und dem Repository kommuniziert. Der Qlik Data Concierge kann je nach Anforderung parallel zum „normalen“ Betrieb des Qlik Sense eingesetzt werden oder auf einem eigenen Server laufen.

Der Qlik Data Concierge wurde durch das Pre-Sales Team DACH entwickelt, Support für die Extension-basierte Lösung ist durch Qlik Partner möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Qlik Branch.
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Corona Smartphone

Mindestabstand mit Künstlicher Intelligenz sicherstellen

Am 16. April hat das Bundesarbeitsministerium neue Arbeitsschutzstandards festgelegt, die insbesondere während der Corona-Pandemie zu beachten sind. Die Wirtschaft soll schrittweise zur Vorkrisen-Leistung zurückkehren. Ein hohes Maß an Sicherheit und…
Paul Hewitt Anker Logo

Paul Hewitt verankert effiziente Prozesse in neuem ERP-System

Mit dem Anker-Armband begann der Erfolg der maritim geprägten Marke Paul Hewitt. Das weitere Wachstum des Unternehmens verlangte reibungslose Abläufe und ein handelstaugliches ERP-System.

Erstellung einer Transformations-Roadmap mit dem ValueCheck für S/4HANA

Bereits seit vielen Jahren ist DATAGROUP ein strategischer Partner von Tyczka im Bereich IT und SAP Hosting und Beratung. Da die aktuell genutzten SAP Systeme der Generation SAP ECC 2027 aus der Wartung laufen, war klar, dass gehandelt werden muss. Eine…
Digitale Kugel

Resilienz von ERP-Systemen in der Corona Krise

Seit Mitte März sind sowohl das öffentliche Leben als auch die wirtschaftlichen Aktivitäten aufgrund der exponentiellen Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland stark eingeschränkt. Ziel dieser Maßnahmen der Bundes- und Landesregierungen ist die…
ERP

Investitionen in Modernisierung von ERP-Altsystemen steigen

Boomi, ein Dell Technologies-Unternehmen, gibt die Ergebnisse seiner Umfrage zum Dilemma der ERP-Innovation bekannt. Die unabhängige Umfrage unter 825 Enterprise Architects in der EMEA-Region untersucht, wie Unternehmen ERP-Anwendungen modernisieren und wie…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!