Anzeige

Hacker shopping

Elektrogeräte, Bekleidung oder Haushaltsprodukte: Verbraucher finden online alles, was sie benötigen und meist noch billiger als im Handel. Doch das vermeintliche Angebot kann auch zur Falle werden.

Anzeige

Anzeige

SPONSORED

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen auch Handelsunternehmen mit Filialnetz: Sie müssen ihre Läden zeitweise schließen, Abstands- und Hygieneregeln schrecken die Kunden ab und lassen sie verstärkt auf Online-Angebote ausweichen. Die Folgen: Umsatzeinbußen und hohe Bestände vor Ort, die Retailer zu teilweise ruinösen Rabattangeboten veranlassen. 

Mobile shopping

Bis vor kurzer Zeit war der E-Commerce noch in aller Munde. Kaum ein Produkt vertreibendes Unternehmen kam um den elektronischen Handel herum. Ein Onlineshop sollte für den Kunden über den Laptop oder den Computer zu jeder Uhrzeit erreichbar sein. 

Anzeige

Anzeige

Apps

Die Beschleunigung des digitalen Wandels, den die deutsche Wirtschaft 2020 erlebt hat, hat zu einem starken Anstieg der E-Commerce-Aktivitäten im Allgemeinen geführt. Besonders das Thema Social Commerce zieht aufgrund einer rekordverdächtig hohen Nutzung der Social-Media-Plattformen - insbesondere während des ersten Lockdowns im Frühjahr - immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. 

24

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!