Anzeige

Online Banking

Mit zunehmender Digitalisierung in fast allen Lebensbereichen ändern sich auch die Gestaltungsmöglichkeiten im Banking, sowohl im Privat- als auch im Firmenkundenbereich. ibi research erfasst mit dem Research Report ein Stimmungsbild der Branche.

Auf Basis einer Status quo-Recherche wurde eine onlinebasierte Befragung von Expert:innen konzipiert, die auf die wesentlichen Trends der nächsten zwei bis drei Jahre in der Finanzdienstleistung abzielt.

Kern der Befragung bilden Untersuchungshypothesen und Szenarien, die auf die zukünftige Situation im Privat- und Firmenkundengeschäft in den genannten Bereichen fokussieren. Angereichert werden diese jeweils um die Beurteilung der Marktpotenziale sowie um die Einschätzung der Bedarfe für die jeweiligen Marktteilnehmer.

Ein breites Themenspektrum zeigt die Vielzahl der Herausforderungen:

  • Open Banking: Open Banking hat vor allem Bedeutung in produktspezifischen Themen und für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit von Banken. Der größte Bedarf an Open Banking- Lösungen wird bei den neuen Marktteilnehmern der FinTechs und BigTechs vermutet.
     
  • Business Process Outsouring (BPO): Das Marktpotenzial im Bereich BPO wird insbesondere bei FinTechs steigen, bei etablierten Kreditinstituten herrscht unter den Experten hingegen ein geteiltes Meinungsbild.
     
  • Digital Banking: Sparkassen und genossenschaftliche Institute haben in den nächsten Jahren den meisten Bedarf an veränderten Produkten und Services im Digital Banking. Vollständige Prozess-Digitalisierung und das Angebot von Selbstberatungstools sind die zukünftigen Fokusthemen.
     
  • Cloud Banking: Die Thematik Cloud Banking wird insgesamt durchaus skeptisch gesehen, sowohl in Bezug auf ausgelagerte Inhalte als auch in Bezug zu Umfang und Tempo (siehe Bild 1).

Bild 1: Cloud Banking: Bitte beurteilen Sie die nachfolgenden Aussagen in Bezug auf die nächsten zwei bis drei Jahre.

Darüber hinaus werden im Research Report weitere spannende Ergebnisse zu Untersuchungshypothesen und Szenarien in den Themenbereichen Legacy Modernisierung, Wealth Management, Cyber-Resilienz, Nachhaltigkeit und digitale Barrierefreiheit aufgezeigt.

Weitere Informationen:

Der gesamte ibi Research Report steht hier zum Download zur Verfügung.

www.ibi.de 


Artikel zu diesem Thema

Digitalisierung der Finanzbranche
Apr 11, 2021

Datenvirtualisierung befeuert die Digitalisierung der Finanzbranche

2020 hat gezeigt: Die Zukunft ist digital. Dabei sind zunehmend Daten die Treiber der…
PSD 2
Sep 12, 2019

Vom "Open-Banking-Spielplatz" in die Praxis

Ab Samstag den 14. September müssen Konsumenten beim Online-Banking eine…

Weitere Artikel

2022

IT-Trends 2022 geprägt von Multi Cloud

Trends machen nicht vor Jahreswechseln Halt. Manchen nehmen zu, manche wieder ab. Ein Trend, der definitiv weiter an Fahrt gewinnen wird, ist das Modell der Multi-Cloud.
Virtual Reality

Schöne digitale Welt?

Am 29. Oktober 1969 wurde die erste Nachricht zwischen zwei Rechnern versendet. Dies wird als Grundstein für die Erfindung des Internets angesehen – der Start der modernen Digitalisierung und der Grundstein einer neuen Arbeitswelt. Was damals als revolutionär…
Digitale Schule

Smart School: Viele Kinder und Jugendliche wünschen sich digitalen Unterricht

Erklärvideos drehen, Karten erkunden, recherchieren: Es gibt etliche Möglichkeiten, Smartphones im Schulunterricht einzusetzen. Genau das wünschen sich viele Kinder und Jugendliche. 38 Prozent aller Zehn- bis Achtzehn-Jährigen fordern, dass Smartphones im…
Kaputter Computer

Digitale Eigensabotage und die Folgen

Die aktuelle Untersuchung zeigt, wo Unternehmen im Hinblick auf Digital Employee Experience (DEX) stehen und welchen Einfluss dies auf Unternehmensergebnisse hat im Hinblick auf Produktivität, Job-Empfehlungen für Talente, Mitarbeiterbindung und…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.