Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Be CIO Summit
26.09.19 - 26.09.19
In Design Offices Frankfurt Wiesenhüttenplatz, Frankfurt am Main

3. DIGITAL MARKETING 4HEROES CONFERENCE
08.10.19 - 08.10.19
In Wien

it-sa 2019
08.10.19 - 10.10.19
In Nürnberg, Messezentrum

3. DIGITAL MARKETING 4HEROES CONFERENCE
15.10.19 - 15.10.19
In München

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

Anzeige

Anzeige

KI Concept Shutterstock 1040657359 700

Automation Anywhere, ein Unternehmen für Robotic Process Automation (RPA), stellt neue Funktionen seiner KI-Lösung IQ Bot 6.5 vor. Der weiterentwickelte IQ Bot kann nicht nur von Menschen lernen, sondern auch mit wenigen Klicks eine erweitere Vielfalt komplexer Dokumente und unstrukturierter Daten, die in Bildern und E-Mails verborgen sind, automatisch erkennen, lesen und verarbeiten. 

Für alle, die viel unterwegs sind, gibt es die Automation Anywhere App. Die weltweite Belegschaft wird immer mobiler: Bis 2022 werden geschätzte 1,87 Milliarden Arbeitnehmer mobil sein. Diese Anwender haben jetzt von ihrem mobilen Endgerät Zugriff auf den IQ Bot und können überall ihre Dokumente verarbeiten – vom Außendienstmitarbeiter über den Gutachter bis hin zum Paketlieferanten. Das Dokument muss dafür nur fotografiert und in die App geladen werden.

Eine weitere Ergänzung ist die Sprachenvielfalt, der IQ Bot kann Dokumente und Daten in 190 Sprachen verarbeiten.

Die erweiterten KI-Kapazitäten des IQ Bots sind designt, um Mitarbeiter von der alltäglichen Aufgabe Daten in Unternehmensanwendungen einzugeben, zu befreien. Durch die Automatisierung von komplexen und wiederkehrenden Aufgaben können Mitarbeiter sich auf übergeordnete Aufgaben konzentrieren, zusammenarbeiten und an den Herausforderungen ihres Unternehmens arbeiten. Schätzungsweise 80 bis 90 Prozent der Unternehmen extrahieren Daten aus Dokumenten, Bildern und E-Mails immer noch manuell. Automation Anywhere möchte Unternehmen dabei weltweit unterstützen, dies zu ändern und verstärkt zu automatisieren.

„Wir sind der Meinung, das volle Potenzial der Automatisierung in Unternehmen kann nur ausgeschöpft werden, wenn RPA und KI zusammenarbeiten“, erklärt Mihir Shukula, Chief Executive Officer, Automation Anywhere. 

Das Unternehmen erschließt durch die Integration von KI in den Dokumentenmanagement-Prozess einen bisher nahezu unerschlossenen Markt. Laut einer Studie der Harvey Spencer Associates (HSA) entspricht das einer globalen Marktchance für Cloud Service Provider von 20 Milliarden Dollar. „Eine schnelle, nahtlose und kostengünstige Implementierung der Bots, um die organisatorischen Herausforderungen der Datenerfassung zu lösen, kann dramatische und unmittelbare Auswirkungen auf den Gewinn eines Unternehmens haben“, erklärt Harvey Spencer, CEO von Harvey Spencer Associates (HSA). „Bots werden zukünftig immer mehr Aufgaben übernehmen können, wenn globale Unternehmen ihre manuellen Datenverarbeitungsaltlasten aufgeben und Bots mit Hilfe von KI weiter dazulernen. RPA Unternehmen sind bereits jetzt an der Spitze dieser Entwicklung.“

Ergänzend kann eine separaten Forschungsstudie betrachtet werden: Automatisierung kann die Kosten für die Verarbeitung von Dokumenten wie Rechnungen, Bestellungen, Versicherungsansprüche und Kreditanträge um bis zu 84 Prozent senken.

www.automationanywhere.com

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 08fb1adc032c2999c1a8358964ce2e51

Digitalisierung braucht eine Bühne

Telekom-Manager Hagen Rickmann ist Impulsgeber und Schirmherr der DIGITAL X. Die…
Reza Razavi (Bildquelle: Wosilat Fotografie)

Reflexion ist eine fantastische menschliche Eigenschaft

Die Transformation beherrscht die Schlagzeilen der Wirtschaftspresse. Willkommen in…
Auto

3Ccar: Das Auto der Zukunft auf Europas Straßen

Bis 2030 soll die Hälfte der neu zugelassenen Fahrzeuge elektrisch, vernetzt oder…
Job - Mensch und Maschine

Maßnahmen gegen die Angst vor maschinellen Kollegen

Bei Arbeitnehmern herrscht nach wie vor große Abneigung gegen Roboter und…
Mann mit Roboterarmen

RPA als gelebte Digitalisierung im Personalwesen

Wer im Zeitalter 4.0 bestehen will, muss digitalisieren. In diesem Zuge lassen sich…
Digitale Silhouette Menschen

Brauchen wir bald keine IT-Organisation mehr in den Unternehmen?

Kommen die Unternehmen zukünftig ohne IT-Organisation aus, da die Fachbereichsmitarbeiter…