Anzeige

Big Data

Das Analystenhaus BARC präsentiert die BARC Technology Map for Data & Analytics – eine Marktübersicht über 700 einzelne Lösungen. Die Map zeigt auf einen Blick relevante Anbieter und Lösungen im deutschsprachigen Raum.

Diese werden untergliedert in die Bereiche BI, Analytics, Corporate Performance Management, Data Management Software sowie Data-Storage-Technologien auf – transparent, strukturiert und übersichtlich. Als Teil des BARC Guide Data, BI & Analytics ist die Map kostenfrei für Interessierte verfügbar.

„Den Durchblick auf dem wachsenden Softwaremarkt zu behalten, ist nicht einfach. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Anwenderinnen und Anwendern die Technology Map for Data & Analytics an die Hand zu geben“, sagt Patrick Keller, Senior Analyst Data & Analytics zur Neuerscheinung. BARC-Geschäftsführer Dr. Carsten Bange ergänzt: "Die Kernaufgabe eines Analysten ist es, Transparenz in Märkte zu bringen“.

Transparenz im dynamischen Markt für Data & Analytics

  • BARC präsentiert eine transparente und strukturierte Map-Übersicht über Lösungen in den Bereichen Data, BI & Analytics
  • „Den Durchblick auf dem wachsenden Softwaremarkt zu behalten, ist nicht einfach. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Anwenderinnen und Anwendern die Technology Map for Data & Analytics an die Hand zu geben“, sagt Patrick Keller, Senior Analyst Data & Analytics zur Neuerscheinung.
  • Die Technology Map for Data & Analytics ist zum einen als statische Version im BARC Guide Data, BI & Analytics sowie als interaktiver Browser auf bi-scout.com verfügbar.

 

 

 

„Uns war es auch ein besonderes Anliegen, die Softwarelösungen und -anbieter nach den verschiedenen Obersegmenten von Data & Analytics zu unterteilen, um Anwenderinnen und Anwendern den Softwareauswahlprozess zu erleichtern“, so Patrick Keller.

Die Technology Map for Data & Analytics erscheint erstmals im Zuge der diesjährigen Ausgabe des BARC Guide Data, BI & Analytics 2021. 

https://barc.de/


Weitere Artikel

Datenmanagement

Kooperation in Daten-Ökosystemen zahlt sich für Organisationen aus

Unternehmen können im Rahmen eines Daten-Ökosystems, in dem sie Daten teilen, austauschen und zusammenarbeiten, finanzielle Zugewinne von bis zu 940 Millionen US-Dollar erzielen.
Datenflut

Unternehmen sind von der Datenflut zunehmend überfordert

Eine Forrester-Studie im Auftrag von Dell Technologies belegt, dass die sinnvolle Nutzung von Daten für Unternehmen immer schwieriger wird. Die überbordende Datenflut entwickelt sich zu einer der größten Hürden bei der digitalen Transformation von Unternehmen.
Datenmanagement

Automatisches Datenmanagement

Dass die Daten einer Organisation äußerst wertvoll sind, ist eine Binsenweisheit. Und so verwundert es nicht, dass so manche Organisation seit ihrer Gründung noch niemals je ein einziges Bit ihres Datenbestandes gelöscht hat.
Gate

Data Gateway - das Tor zur sinnvollen Datennutzung

Hochentwickelte Systeme zur Datenanalyse benötigen Datenmaterial mit Kontextinformationen, um treffsicher Entscheidungen zu fällen und aussagekräftige Ergebnisse zu liefern. Wo der Kontext fehlt, liefern Data Gateways ihn maßgeschneidert nach.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.