SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

DatenanalyseMit SAS Viya präsentiert SAS eine hoch performante Architektur für Analytics der nächsten Generation.

Mit ihrer offenen, skalierbaren und für die Cloud optimierten Architektur ist SAS Viya für verschiedenste Anwendungsbereiche einfach nutzbar und liefert schnelle, analytisch untermauerte Antworten für jeden Benutzer – vom Data Scientist und Anwendungsentwickler bis zum Gelegenheitsnutzer im Management. Die SAS Viya-Plattform ist die Basis eines umfassenden Lösungspakets, das analytische Fragestellungen aller Art und jeder Größenordnung adressiert, darunter auch maschinelles Lernen. 2016 erscheinen SAS Visual Analytics, SAS Visual Statistics, SAS Visual Investigator sowie SAS Visual Data Mining and Machine Learning. Diese Lösungen verfügen sowohl über eine grafische Benutzeroberfläche als auch über eine interaktive Programmieroberfläche. Sie sind ab dem dritten Quartal 2016 verfügbar; ausgewählte Erstanwender arbeiten bereits ab Mai mit der neuen Technologie.

Der Hauptvorteil der Plattform liegt in ihrer Offenheit: Die serviceorientierte und leistungsstarke Architektur erlaubt es, SAS Viya reibungslos in Public- oder Private-Cloud-Infrastrukturen oder on-Site bereitzustellen. Dabei lässt sich Code aus verschiedenen Quellen einfach kombinieren, sodass unterschiedliche Technologien nahtlos in den gesamten Analytics-Lifecyle integriert werden können. Die offene Architektur öffnet SAS Viya für alle analytischen Anwendungsfelder eines Unternehmens. Durch den Zugriff über gängige Programmiersprachen wie Python, Lua und Java sowie über öffentliche APIs können unterschiedlichste Nutzergruppen mit verschiedenen Fähigkeiten diese neue Architektur für ihre Analytics- und Data-Mining-Fragestellungen nutzen. Durch die Integration von Open-Source-Technologien leistet SAS seinen Beitrag zu offenen Standards. Zudem wird SAS Viya seinerseits neue öffentliche APIs bereitstellen, über die Services aufgerufen werden können.

Ergänzend zur Multi-Vendor-Architektur liefert SAS Viya jetzt eine „Multi-Cloud“-Architektur für Analytics. Eine einzige Code-Basis sichert konsistente, wiederverwendbare Bestandteile, die migrationsfähig sind, wenn sich die Infrastruktur weiterentwickelt.

Die ersten auf SAS Viya verfügbaren Analytics-Produkte im Detail:

  • SAS Visual Analytics – die Lösung für visuelle Datenanalyse, interaktives Reporting und Self-Service-Datenexploration ist weltweit bereits tausendfach im Einsatz.
     
  • SAS Visual Statistics – zeichnet sich durch eine grafische Benutzeroberfläche aus und vereinfacht Predictive Modeling und Programmierung für Statistiker erheblich. Die Nutzer können interaktiv Modelle für spezifische Gruppen oder Segmente erstellen, verfeinern und damit schnell Erkenntnisse gewinnen.
     
  • SAS Visual Investigator – ist ein neues Produkt mit grafischen und interaktiven Funktionalitäten für investigative Analysen und das Verwalten entsprechender Erkenntnisse. Datenanalysten können falsch positive Ergebnisse damit minimieren, den Prüfungsprozess straffen und so Betrug bekämpfen oder die Kundensegmentierung verbessern. SAS Visual Investigator unterstützt eine format-, größen- und standortunabhängige Suche, Abfrage und Visualisierung von Daten ebenso wie Recherchen anhand von raum-, netzwerk- und zeitbezogenen Darstellungen.
     
  • SAS Visual Data Mining and Machine Learning – ergänzt als neues Produkt das Advanced-Analytics-Portfolio von SAS. Mit SAS Visual Data Mining and Machine Learning können Data Scientists maschinelles Lernen und Data-Mining-Techniken einfach für strukturierte und unstrukturierte Daten anwenden. Entwickler haben die Möglichkeit, ein einmal erstelltes Modell für beliebige weitere Anwendungen einzusetzen.

    SAS Visual Data Mining and Machine Learning verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, um Modelle sowie Code schneller zu generieren. Zudem bietet die Lösung Funktionalitäten zur Datenbeschaffung, analytischen Datenaufbereitung und Reduktion der Datendimensionen. Sie ermöglicht explorative Analysen, Modellierung und Lernprozesse, integrierte Modellgüte-Vergleiche sowie die Modellimplementierung in den Produktionsprozess.

„Dank verteilter, paralleler in-Memory Verarbeitung liefert SAS Visual Data Mining and Machine Learning schnelle Antworten und ermöglicht es Unternehmen damit, spontan einen Gang höher zu schalten und sich wandelnden Märkten flexibel anzupassen“, erklärt Sascha Schubert, SAS Advanced Analytics Marketing Director. „Schnelle Erkenntnisse aus ihren Daten helfen Unternehmen, im Wettbewerb die Nase vorn zu behalten.“

„Mit der Entwicklung der SAS Viya-Architektur hat SAS einen entschiedenen Vorstoß für die Zukunft von Analytics unternommen“, erklärt Nicole Engelbert, Director of Research and Analysis bei Ovum. „Ein ehrgeiziges Projekt mit zahlreichen Schlüsselinnovationen, um die Kunden ihren Zielen näherzubringen. Denn heute ist erfolgsentscheidend, dass Analytics-Anwender neue Technologien schnell integrieren und direkt nutzen können.“

„Datenanalyse ist ein wesentlicher Bestandteil moderner Unternehmen – hier liegt der Nährboden für neue Geschäftsmöglichkeiten, bessere Kundenerfahrungen und steigende Gewinne“, sagt Randy Guard, SAS Executive Vice President und Chief Marketing Officer. „SAS Viya liefert Unternehmen und Organisationen eine einheitliche, offene und Cloud-fähige Architektur. Die Plattform ist leicht zu verwalten und lässt sich an alle analytischen Herausforderungen anpassen. Davon profitieren Analysten auf allen Ebenen. Zudem macht die offene SAS Viya-Architektur Analytics für jeden zugänglich. Diese Offenheit wollen wir verstärken, indem wir zusätzlich eine Community zum Wissensaustausch ins Leben rufen. Hier können unsere Anwender Code, Verfahren, Visualisierungen und Services diskutieren und gemeinsam Ideen verwirklichen.“

Weitere Informationen zur Architektur der innovativen Plattform im Web: SAS Viya

www.sas.de

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 74532d0eacb31d5d7ec7a54979240d99

Neue In-Memory-Datenbankplattform Terracotta DB

Die Software AG gab die Verfügbarkeit der In-Memory-Datenbank (IMDB) Terracotta DB…
Analytics Summit 2017

Google Analytics Konferenz in Deutschland

Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der zertifizierte Google Analytics Partner Trakken…
Tb W190 H80 Crop Int 8934e8c1736b537d6fa8ae0594f8bc01

Digitale Signatur trotzt Quantencomputern

Die Kryptografie und die Rechenkraft von Computern sind in einem ständigen Wettlauf:…
Stefan Müller

Hitachi Vantara ein neuer Player entsteht auf dem Markt | Kommentar

Die Data Intelligence-Szene wurde aufgemischt: Hitachi gab die Fusion seiner Sparten…
Digitalisierung Auto

Datenmanagement: Die Autobranche sucht das Geschäft der Zukunft

Uber hat einen höheren Börsenwert als General Motors; Tesla verkauft seine…
Programmcode

Programmcode von Yago ist nun für jedermann nutzbar

Im Internet hat fast jedes Wort mehr als eine Bedeutung, was die Suche oft mühsam macht.…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet