Anzeige

Big DataBackOffice Associates HiT Software, Anbieter von Datenreplikations- und Change Data Capture (CDC)-Lösungen für heterogene Datenbank-Umgebungen, gab jetzt das Release von DBMoto Version 9 bekannt.

Diese Version erweitert DBMotos Support für Big Data, Data Stores und analytische Plattformen um Echtzeit Datenreplikation und Change-Data Capture für das Hadoop Distributed File System (HDFS) und Teradata.

"DBMoto bietet weiterhin höchst zuverlässige, vielseitige Datenbank-Replikation mit Support für eine Vielzahl von Quell- und Ziel-Datenbanken." sagt Giacomo Lorenzin, Managing Director, HiT Software, Inc, ein Unternehmen der BackOffice Associates, LLC. "Diese neue Version von DBMoto deckt den Bedarf für Datenaustausch von vorhandenen Systemen zu analytischen Plattformen und unstrukturierten Data Stores."

DBMoto ermöglicht Unternehmen, viele relationaler Datenbanken mit Teradata, SAP HANA, HP Vertica, IBM PureData System for Analytics, Hadoop, Google App Engine Datastore und anderen Cloud Speichern zu verbinden, bietet so eine schnelle, kosteneffiziente Methode, aktuelle Daten für geschäftskritische Anwendungen verfügbar zu machen.

Weitere wichtige Neuerungen:

  • Performance-Verbesserungen für Replikationen von Oracle, IBM DB2 for i und MySQL durch Optimierung der Methode zum Lesen der nativen Datenbanklogs
  • Verbesserte Replikation von Large Binary Object (BLOB und LOB) auf IBM
  • Verbesserte Optionen für die Replikation von Transaktionen mit Commit Steuerung
  • Neue Zeitsteuerungs-Möglichkeit für die Verifikation von Replikationen

DBMoto 9 ist jetzt von BackOffice Associates HiT Software und über seine Partner und Wiederverkäufer erhältlich.

www.hitsw.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Data Discovery

Data Discovery und kontextbewusste Datensicherheit

Durch die steigende Cloud-Nutzung, Remote-Arbeit und Interkonnektivität der Geschäftsprozesse werden sensible Daten heutzutage in einer Vielzahl von Systemen, Anwendungen und Datenbanken gespeichert, was ihren Schutz zu einer Herausforderung macht.
Big Data

BARC Technology Map for Data & Analytics: Den Markt überblicken

Das Analystenhaus BARC präsentiert die BARC Technology Map for Data & Analytics – eine Marktübersicht über 700 einzelne Lösungen. Die Map zeigt auf einen Blick relevante Anbieter und Lösungen im deutschsprachigen Raum.
Datenanalyse

Daten und Analysemodelle haben ein „Mindesthaltbarkeitsdatum“

Indem sie die Aktualität, Präzision und Relevanz von geschäftskritischen Daten und Analysemodellen kontinuierlich gewährleisten, können Unternehmen bessere Vorhersagen treffen und Lösungen für verschiedenste Herausforderungen finden. Je tiefere und genauere…
Glühbirne

Mit Modern Middleware Dark Data ans Licht bringen

Schatten-IT stellt IT-Abteilungen regelmäßig vor Herausforderungen. Mit dem wachsenden Umfang an Technologien tritt ein weiteres Problem auf: Dark Data. Der Einsatz von Modern Middleware unterstützt Unternehmen dabei, wichtige Einblicke in ihre Daten zu…
Analyse

Future of Analytics

Die veröffentlichte BARC-Studie „Future of Analytics“ zeigt, dass 20 Prozent der Organisationen Advanced Analytics unternehmensweit einsetzen. Dies entspricht einer Steigerung von 15 Prozentpunkten gegenüber der gleichnamigen Umfrage aus dem Jahr 2017.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!