Hannover Messer 2018
23.04.18 - 27.04.18
In Hannover

Rethink! IT Security D/A/CH
25.04.18 - 27.04.18
In Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

  • EU FlaggeDie neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), im englischsprachigen Raum auch als General Data Protection Regulation (GDPR) bezeichnet, tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Sie gilt für alle öffentlichen und privaten Unternehmen, die personenbezogene Daten erfassen, verarbeiten und speichern, durch deren Nutzung eine Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann. 

  • Das Webinar von WinMagic zeigt Ihnen anhand eines praktischen Leitfadens, wie Ihre IT-Infrastruktur mit Hilfe von moderner Verschlüsselung und einem intelligenten Key-Management die Anforderungen der DSGVO sicher erfüllt.

  • Das Cloud-Rechenzentrum wurde für eine Zusammenarbeit mit Talends Lösung für Multi-Tenant Integration-Platform-as-a-Service (iPaaS) entwickelt und soll Kunden dabei helfen, neue DSGVO-Vorschriften einzuhalten.

  • EU FlaggeDie Ergebnisse der jüngsten WatchGuard-Umfrage zum Thema DSGVO (englisch GDPR – General Data Protection Regulation) sind alarmierend: Obwohl die Umsetzungsfrist am 25. Mai 2018 abläuft, besteht auf Unternehmensseite nach wie vor große Unsicherheit hinsichtlich der genauen gesetzlichen Vorgaben.

  • EbenenWenn es um den Umgang mit Informationen geht, bietet das Thema Sicherheit immer wieder ein großes Diskussionspotential. Denn die Gefahren für Wirtschaft und Gesellschaft wachsen im digitalen Zeitalter stetig. Für ausreichenden Schutz sorgen Entwickler und Nutzer von Softwarelösungen mittels verschiedener Maßnahmen.

  • Michael HartmannAm 25. Mai 2018 tritt die General Data Protection Regulation (GDPR) in Kraft. Die GDPR hat zum Ziel, Datensicherheit für jeden Einzelnen in der EU zu stärken. Sie fordert, dass Unternehmen entsprechende Richtlinien, Verfahren und Prozesse einführen. Ein Kommentar von Michael Hartmann, Country Manager bei Interoute.

  • DatenschutzLaut dem Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die Citrix unter 500 IT-Entscheidern in Unternehmen ab 250 Mitarbeitern hat durchführen lassen, fühlen sich deutsche Unternehmen im größeren Mittelstand und darüber hinaus auf die im Mai nächsten Jahres in Kraft tretende europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO) hervorragend vorbereitet. 

  • SAP RauteDie neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt bald in Kraft. Die darin geforderte rechtskonforme Verarbeitung personenbezogener Daten stellt insbesondere SAP-Anwender vor vielfältige Herausforderungen. Abhilfe versprechen gezielte Systemerweiterungen.

  • Datenschutz KonformIm kommenden Jahr wird die neue DSGVO in Kraft treten, sodass Unternehmen das eigene Vorgehen in Sachen Datenschutz auf den Prüfstand stellen sollten. Wie stellen Unternehmen einen rechtssicheren Umgang mit Web Analyse-Daten in Deutschland sicher?

  • EU FlaggeDeutsche Unternehmen sind nur unzureichend auf die Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet. Vielen Unternehmensvorständen sind die weitreichenden Implikationen der Verordnung nicht bewusst. Dabei sollte diese als Chance betrachtet werden, die eigene Infrastruktur zu verbessern und wichtige Investitionen in die Zukunft zu tätigen.

  • EU FlaggeTeil 1 der Serie behandelte Fragen rund um Frameworks, personenbezogene Daten und Schatten-IT. Doch die DSGVO hält in vielen Bereichen täglicher Geschäftsabläufe weitere Herausforderungen bereit. Die Vorgaben einzuhalten ist für Unternehmen jedoch geschäftskritisch.

  • EU FlaggeRund ein Drittel der europäischen und US CIOs können nicht sicherstellen, Daten innerhalb der Zeitvorgaben der neuen DSGVO Anforderungen zu finden.

  • EU TasteDie Studie zur EU-Datenschutz-Grundverodnung (EU-DSGVO) zeigt, dass Unternehmen sich in Gelassenheit üben und dabei das Ausmaß der Auswirkungen auf Organisation und Reputation unterschätzen.

  • EUDie neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), die ab Mai 2018 in Kraft tritt, verändert die Anforderungen an die Verarbeitung personenbezogener Daten grundlegend und sichert EU-Bürgern deutlich mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten zu – egal, wo und wie diese verarbeitet werden.

  • EUDie Gewährleistung von Compliance bezüglich der DSGVO kommt zur gleichen Zeit auf die Finanzinstitute zu wie die PSD2-Regularien und Open Banking. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, die Hintergründe zu kennen. Ein Kommentar von Jean Claude Bellando, Product Marketing Axway MFT.

  • Security ConceptDie Uhr tickt: Mai nächsten Jahres beginnt eine neue Ära der europäischen Datenschutzgesetze. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR, DSGVO) gilt für alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (einschließlich des Vereinigten Königreichs, vor und voraussichtlich auch nach dem Brexit).

  • EU-FlaggeDie EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) rückt mit großen Schritten näher. Sie wird erhebliche Auswirkungen haben und auch sicherheitstechnische Herausforderungen mit sich bringen.

  • Andreas NiederbacherDie EU-Datenschutzgrundverordnung ist derzeit in aller Munde. Es handelt sich dabei um eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen in der EU vereinheitlicht wird. Information von Mag. Andreas Niederbacher, Deloitte Österreich. 

  • Datenschutz LaptopDie EU-Datenschutz-Grundverordnung ersetzt die EU-Datenschutzrichtlinie von 1995 und tritt nach einer zweijährigen Übergangsphase offiziell am 25. Mai 2018 in Kraft. Damit ist es höchste Zeit für Unternehmen, sich darauf vorzubereiten. Andernfalls drohen empfindliche Strafen. 

  • Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. appelliert an die Bundesländer, ihre Datenschutzgesetze auf die ab 25. Mai 2018 greifende EU-Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO) abzustimmen.

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security