Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cybersecurity über Stadtkulisse

Die COVID-19-Pandemie hat uns allen eine neuerliche Lektion erteilt: Sicherheit geht tatsächlich jeden an. Als die Regierungen der Welt ihre „Stay at home“-Aufrufe veröffentlichten und immer mehr Menschen sich daran gewöhnen mussten, remote zu arbeiten, war „Zoom“ plötzlich in aller Munde. 

Hacker

Unternehmen in Deutschland unterschätzen die Cyberrisiken, die sich aus der Arbeit im Home Office ergeben können. So beklagen acht von zehn deutschen Mitarbeitern, dass sie bisher keine spezifischen Richtlinien oder Schulungen zum Thema Cybersicherheit für das Arbeiten von Zuhause aus erhalten haben.  

Anzeige

Anzeige

Home Office Corona

Die COVID-19-Pandemie hat Unternehmen dazu gezwungen, bestehende Strukturen und Arbeitsweisen zu hinterfragen und neu zu denken. Aktuell dominieren Spekulationen darüber, wann sich das Arbeitsleben und der tägliche Umgang miteinander wieder normalisieren – doch was wird nach der Krise „normal“ sein? 

Homeoffice

In Anbetracht der aktuellen Situation sind alle Unternehmen in Deutschland dazu angehalten, wenn möglich ihre Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten zu lassen. Dieses Modell der Arbeit wirft jedoch Fragen nach der Sicherheit des Unternehmens auf. Insbesondere die begrenzten Möglichkeiten zur Kontrolle der IT-Ressourcen stellen hier ein Problem dar. 

16

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!