Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

ELO Solution Day Hannover
13.03.19 - 13.03.19
In Schloss Herrenhausen, Hannover

Anzeige

Anzeige

  • Digitale Identität'Digitale Identität' weist eine entsprechende Online-Identität aus, so wie man es von Führerschein oder Ausweis kennt. Das elektronische Transaktionsverfahren besteht aus drei Stufen: Initiale Identifikation, Authentifizierung und Autorisierung.

  • Cloud IdentityIBM stellt einen neuen Sicherheitsservice aus der IBM Cloud vor: Demnächst haben Unternehmen die Möglichkeit, den Zugang ihrer Mitarbeiter zu Unternehmensanwendungen direkt in der IBM Cloud zu verwalten.

  • Risk AnalysisIn der Welt traditioneller Identity und Access Management-Lösungen (IAM) sind Zwei-Faktor-Authentifizierung, Single-Sign-On, Bereitstellung, Steuerung und Privileged Management nur einige der damit verbundenen marktüblichen Methoden.

  • JahrSwisscom beobachtet laufend die weltweite Sicherheitslage im Netz und veröffentlicht ihre Analysen jährlich. In der neusten Ausgabe fällt vor allem die besorgniserregende Zunahme von weltweitem Identitätsdiebstahl und Internetspionage auf. 

  • IDnowIm Rahmen der kommenden Ausweispflicht für Prepaid-Karten müssen sich Kunden vor der Aktivierung ihrer SIM-Karte legitimieren. Die Video-Identifikation bietet dafür eine innovative Lösung, die sowohl für Mobilfunkanbieter als auch Kunden ein effizientes und komfortables Verfahren darstellt. 

  • BarcodeVertrauen ist die Grundlage für verlässliche Beziehungen und Geschäftsprozesse im digitalen Zeitalter. Es ist nur dann vorhanden, wenn Menschen und Maschinen über Sichere Identitäten verfügen. 

  • Electronic IdentificationPer Smartphone-App den Wohnsitz ummelden, einen Mietwagen in Empfang nehmen, Car-Sharing nutzen oder an Abstimmungen teilnehmen? Die zunehmende Vernetzung ermöglicht viele neue und nützliche Online-Dienste, die immer und überall zugänglich sind.

  • GovernanceMicro Focus erweitert sein Identitätsportfolio mit der neusten Version von NetIQ Identity Governance – vormals NetIQ Access Review. Regulierungen und Reporting-Pflichten werden immer komplexer, zugleich steigt der Druck auf Unternehmen, agiler zu werden. 

  • Augen Scan HID Global erwartet für 2017 gravierende Veränderungen bei der Verwendung von Identitätstechnologien. Als die vier zentralen Trends hat das Unternehmen die stärkere Nutzung von mobilen Geräten und Smartcard-Technologien, die steigende Bedeutung der Cloud und des Internet of Things sowie neue Anwendungsfälle für Identitätslösungen identifiziert.

  • AccessDie Digitalisierung schreitet voran und täglich werden neue Cyberangriffe auf Unternehmen bekannt. Das Thema IT-Sicherheit hat Hochkonjunktur, Risiken und Gefahren lauern jedoch auch in der analogen Welt. Ohnehin lassen sich beide Welten kaum noch trennen.

  • Gemalto hat einen mehrjährigen Vertrag mit Skatteverket, der schwedischen Steuerbehörde, über die Bereitstellung seiner eGov Authentifizierungsplattform für Online-Dienste, seiner eID-Karten aus Polycarbonat und einer umfassenden Lösung für die Anmeldung und Kartenausstellung abgeschlossen. 

  • In Zukunft könnte der Gemütszustand von Nutzern als biometrische Sicherung dienen. Die Informatikerin Violeta Tulceanu an der rumänischen Universität Iasi setzt auf Hirnwellen-Scans, um das zu ermöglichen. 

  • IAM CONNECT 2017Im digitalen Zeitalter entwickeln sich Kundenidentitäten zur Lebensader vieler Branchen und bilden die Brücke zu neuen Geschäftsmodellen. Auf der Konferenz IAM CONNECT 2017 berichten Early Adopter über ihre Erfahrungen. 

  • IdentitätWenn man das Thema Online-Betrug und Identitätsdiebstahl hört, wird einem in der Regel ziemlich mulmig zumute. Vielleicht hat man schon Geschichten von Freunden und Bekannten gehört oder in den Nachrichten gelesen. Gleichzeitig denkt man sich „mich wird es schon nicht treffen“. Dabei ist genau das gar nicht so unwahrscheinlich.

  • Der IT-Sicherheitsanbieter Symantec kauft erneut zu. Dieses Mal bietet der Anbieter des Virenschutzprogramms Norton für die US-amerikanische Firma LifeLock, einen Unternehmen für Identitätsschutz im Internet. 

  • Die neuen Dokumente werden von den Systemen Allynis Issuance und Coesys Case Management von Gemalto unterstützt, mit denen sich sämtliche Schritte eines Einbürgerungsantrags von der biometrischen Registrierung bis zur Ausstellung, Aushändigung und Betreuung nach der Ausgabe koordinieren lassen.

  • Die Europäische Agentur für das Betriebsmanagement von IT-Großsystemen im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts (Europäische Agentur für IT-Großsysteme oder eu-LISA) hat sich zugunsten von Accenture, Safran Identity & Security und Atos entschieden.

  • IDnow hat im Rahmen einer Serie A Finanzierungsrunde mehrere Millionen Euro von Seventure, BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und Business Angels eingesammelt. Die finanziellen Mittel werden für die europäische Expansion und die Weiterentwicklung der eSign- und Ident-Plattform verwendet.

  • HackerGemalto veröffentlicht seinen Breach Level Index (BLI) für das erste Halbjahr 2016. Insgesamt gab es in diesem Zeitraum 974 Hackerangriffe, bei denen mehr als 554 Millionen Datensätze kompromittiert wurden.

  • MegaphonCentrify, ein Anbieter von Lösungen zur Absicherung von digitalen Identitäten vor Cyber-Angriffen, gibt signifikante Erweiterungen seiner Privileged-Identity-Management (PIM)-Lösung Centrify Privilege Service (CPS) bekannt. 

Smarte News aus der IT-Welt