Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

BI

Laut BI Survey 17, der diese Woche durch das Business Application Research Center (BARC) veröffentlicht wurde, setzt sich der Trend in Richtung Self-service und Empowerment von Fachanwendern fort.

Der BI Survey ist die weltweit größte, jährlich durchgeführte Umfrage unter Nutzern von Business-Intelligence- (BI-)Software. Die Studie zeigt die Entwicklung von Trends und liefert einen detaillierten Vergleich von über 40 führenden Softwareprodukten auf dem Markt. Sämtliche Ergebnisse des BI Survey 17 stehen ab sofort auf der interaktiven Plattform bi-survey.com zur Verfügung.

Data Discovery sowie Self-service BI sind auch in diesem Jahr die dominierenden Anwendertrends und fokussieren Fachanwender in Unternehmen. Zudem gewinnt das Thema Collaboration in 2017 stark an Bedeutung und ist derzeit der am stärksten wachsende Trend im Bereich BI (s. Bild 1).

„Die stark verbreitete Nutzung von sozialen Netzwerken und Instant Messaging im Bereich Personal Computing hat sich hier bemerkbar gemacht“, so Dr. Carsten Bange, Gründer von BARC und Mitglied des Boards der CXP Group. „Diese Dienste haben erstmals gezeigt, wie effektiv Menschen auf solchen Plattformen zusammenarbeiten können und haben somit die Entwicklung kollaborativer BI-Funktionen direkt beeinflusst. Zudem ist der Anteil der Mitarbeiter, die BI-Produkte innerhalb von Unternehmen einsetzen, in den letzten Jahren stetig gestiegen, was das Thema effektive Zusammenarbeit umso bedeutsamer macht.“

Einsatz von BI-Trends in Unternehmen (Zeitreihe)

Bild 1: Einsatz von BI-Trends in Unternehmen (Zeitreihe)

Anbieter-Trends vs. Anwender-Trends

Der BI Survey vergleicht den derzeitigen Nutzungsgrad aktueller BI-Trends mit deren aktuellem Implementierungsniveau, wie es von den Softwareanbietern eingeschätzt wird (s. Bild 2). Dabei zeigt sich, dass Anbieter Entwicklungen wie Mobile BI, Cloud BI, Embedded BI und Geo-Analyse für viel stärker verbreitet halten, als es aktuelle Nutzungsstatistiken nahelegen. Im Gegensatz dazu ist bspw. die Datenaufbereitung (Data Preparation) ein „anwendergetriebener“ Trend, d. h. viele Anbieter sind sich hier gar nicht bewusst, in welchem Ausmaß das Thema Datenaufbereitung Bedeutung für Fachanwender hat.

Anbietereinschätzung vs. tatsächliche Nutzung in Unternehmen

Bild 2: Einsatz von BI-Trends in Unternehmen – Anbietereinschätzung vs. tatsächliche Nutzung in Unternehmen

Qlik, Tableau und Microsoft am häufigsten evaluiert

Bei der Auswahl von BI-Lösungen werden die Anbieter Qlik, Tableau und Microsoft am häufigsten evaluiert. Qlik und Tableau, beides reine BI-Anbieter, haben seit längerem eine starke Marktposition inne, wohingegen Microsoft erst in den letzten beiden Jahren so etwas wie eine Renaissance erlebte und in die Top 3 einziehen konnte. Diese Entwicklung ist zu großen Stücken auf Microsofts Einführung der neuen Generation der Power-BI-Produktlinie im Jahr 2015 zurückzuführen.

Geringe Weiterempfehlungsrate für BI-Lösungen

Lediglich 52% der befragten BI-Anwender geben an, dass sie die von ihnen genutzte Lösung auf jeden Fall weiterempfehlen würden. Dieser Wert zeichnet ein recht trauriges Bild des derzeitigen BI-Marktes, v. a. hinsichtlich einiger großer, multinationaler Software-Generalisten, in deren Fall die Weiterempfehlungsraten besonders niedrig sind. Und, obwohl ein Investment in diese Anbieter vielleicht als sicherere Investition gelten mag, sind die Anwender von Produkten kleinerer, spezialisierter Anbieter scheinbar zufriedener und eher bereit, diese weiterzuempfehlen.

Über den BI Survey:

Der BI Survey ist eine auf Nutzerumfragen basierende Studie über den BI-Software-Markt und wird alljährlich von BARC durchgeführt. Sie fußt auf der Meinung von weltweit über 3.000 BI-Anwendern in Unternehmen zu den Themen Software-Auswahl, ‑Implementierung und ‑Nutzung von BI-Produkten. Das detaillierte Feedback zu 42 BI-Produkten wird analysiert und miteinander verglichen. Der BI Survey 17 wurde von Analysten der BARC sowie der Eckerson Group verfasst. 

Weitere Informationen:

Besuchen Sie www.bi-survey.com und nutzen Sie die Möglichkeit zum interaktiven und professionellen Produktvergleich!

www.barc.de
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 3b1ba5ab3e1862c9f02ca03931a2789f

Wie sieht das Shopsystem der Zukunft aus?

Welchen Anforderungen sehen sich Online-Händler im Zuge der digitalen Transformation…
Straße

Digitalisierung der deutschen Industrie nimmt Fahrt auf

In der deutschen Industrie ist die Durchdringung mit digitalen Technologien bereits weit…
Supply Chain Management

Digitalisierung durch Information Supply Chain Management

techconsult hat in Zusammenarbeit mit The Group of Analysts (TGOA) den Stand des…
Businesspeople

Berufstätige sehen sich nicht für digitale Arbeitswelt gerüstet

Die meisten Berufstätigen sehen sich nicht optimal für die digitale Arbeitswelt…
KI

Deutsche geben Künstlicher Intelligenz große Chancen

Selbstfahrende Autos, genauere medizinische Diagnosen oder Unterstützung bei der…
Roboter vor Tafel

CIOs liefern echten Mehrwert mit Machine Learning

ServiceNow veröffentlicht eine neue Studie, bei der weltweit 500 Chief Information…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet