VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Advanced Analytics

Die aktuelle BARC-Studie bescheinigt Softwareherstellern besondere Stärken bei Modellmanagement, Hadoop-Strategie und Machine-Learning-Funktionalitäten.

SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird im aktuellen Bericht „BARC Score Advanced Analytics Platforms“ als „Dominator“ eingestuft. Mit seinen Lösungen SAS Visual Analytics, SAS Visual Statistics und SAS Enterprise Miner punktet der Analytics-Marktführer in den Kategorien „Portfolio Capabilities“ und „Market Execution“, aus denen sich der Gesamt-Score berechnet. Die Analysten loben vor allem das umfassende Produktangebot mit leistungsstarken Advanced-Analytics-Funktionen und einem sehr reifen Modellmanagement sowie die starke Hadoop-Strategie.

BARC hebt bei seiner Bewertung hervor, dass das Advanced-Analytics-Portfolio von SAS Lösungen für unterschiedlichste Nutzergruppen bereithält. SAS Visual Statistics und SAS Visual Data Mining and Machine Learning eignen sich beispielsweise besonders für Business-Analysten, die einfache oder fortgeschrittene Machine-Learning-Funktionalitäten nutzen möchten. SAS Enterprise Miner und SAS Factory Miner adressieren dagegen explizit Data Scientists. Zudem biete SAS analytische Anwendungen für verschiedene Branchen und Anwendungsbereiche, etwa Fraud Detection für Finanzdienstleister oder Warenkorbanalysen für den Handel.

Das Analystenhaus berücksichtigt in der Bewertung der verschiedenen Anbieter – erstmals auf internationaler Ebene – die Funktionalitäten und Architektur der Lösungen, die Vertriebs- und Marketingstrategie, den finanziellen Erfolg sowie Kunden-Feedback. Aus den Dimensionen „Portfolio Capabilities" und „Market Execution" errechnet sich für jedes Unternehmen ein Score, der Produktcharakteristiken, Marktposition sowie Distribution und Support für die Software grafisch abbildet. Datenintegration, Modellbildung und -evaluation, bereichsübergreifende Funktionalitäten sowie die Produktstrategie gehören zu den ausschlaggebenden Kriterien. BARC ordnet SAS – als einen von nur zwei Softwareherstellern – als „Dominator“ ein und damit als Anbieter, der Technologie- und Marktdurchdringung erfolgreich vorantreibt.

Weitere Informationen:

Der „BARC Score Advanced Analytics Platforms“ ist abrufbar unter www.sas.de/score.
 

GRID LIST
Startup

Jedes dritte Startup verzichtet auf Geld vom Staat

Ob Gründungsstipendien, staatliche Darlehen oder auch Risikokapital – in Deutschland gibt…
Cyber Attack

Industrielle Systeme anfällig für Cyberangriffe

Ob Produktionsstraße oder Roboter, in Zeiten der Industrie 4.0 gilt es zunehmend…
Businesspeople

Digitalisierungsprojekte im Mittelstand: Freie IT-Experten gesucht

Die Zusammenarbeit mit Freelancern ist eine gute Chance, Digitalisierungsprojekte…
Tb W190 H80 Crop Int 4cd9368674ff287e42332f0cd5d29a0d

Sonne, Strand, Smartphone

Urlaubsfotos vom Meer, Feriengrüße via Messenger und Videostreaming auf dem Hotelzimmer:…
KI

Die führenden Einsatzgebiete von Künstlicher Intelligenz

Eine weltweite Umfrage von IFS unter rund 1.400 IT-Entscheidern identifiziert drei…
Router Security

Schlecht gesicherte Router öffnen Malware die Tür

Deutsche Anwender vernachlässigen die Sicherheit ihres Routers und setzen sich damit…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security