Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Advanced Analytics

Die aktuelle BARC-Studie bescheinigt Softwareherstellern besondere Stärken bei Modellmanagement, Hadoop-Strategie und Machine-Learning-Funktionalitäten.

SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird im aktuellen Bericht „BARC Score Advanced Analytics Platforms“ als „Dominator“ eingestuft. Mit seinen Lösungen SAS Visual Analytics, SAS Visual Statistics und SAS Enterprise Miner punktet der Analytics-Marktführer in den Kategorien „Portfolio Capabilities“ und „Market Execution“, aus denen sich der Gesamt-Score berechnet. Die Analysten loben vor allem das umfassende Produktangebot mit leistungsstarken Advanced-Analytics-Funktionen und einem sehr reifen Modellmanagement sowie die starke Hadoop-Strategie.

BARC hebt bei seiner Bewertung hervor, dass das Advanced-Analytics-Portfolio von SAS Lösungen für unterschiedlichste Nutzergruppen bereithält. SAS Visual Statistics und SAS Visual Data Mining and Machine Learning eignen sich beispielsweise besonders für Business-Analysten, die einfache oder fortgeschrittene Machine-Learning-Funktionalitäten nutzen möchten. SAS Enterprise Miner und SAS Factory Miner adressieren dagegen explizit Data Scientists. Zudem biete SAS analytische Anwendungen für verschiedene Branchen und Anwendungsbereiche, etwa Fraud Detection für Finanzdienstleister oder Warenkorbanalysen für den Handel.

Das Analystenhaus berücksichtigt in der Bewertung der verschiedenen Anbieter – erstmals auf internationaler Ebene – die Funktionalitäten und Architektur der Lösungen, die Vertriebs- und Marketingstrategie, den finanziellen Erfolg sowie Kunden-Feedback. Aus den Dimensionen „Portfolio Capabilities" und „Market Execution" errechnet sich für jedes Unternehmen ein Score, der Produktcharakteristiken, Marktposition sowie Distribution und Support für die Software grafisch abbildet. Datenintegration, Modellbildung und -evaluation, bereichsübergreifende Funktionalitäten sowie die Produktstrategie gehören zu den ausschlaggebenden Kriterien. BARC ordnet SAS – als einen von nur zwei Softwareherstellern – als „Dominator“ ein und damit als Anbieter, der Technologie- und Marktdurchdringung erfolgreich vorantreibt.

Weitere Informationen:

Der „BARC Score Advanced Analytics Platforms“ ist abrufbar unter www.sas.de/score.
 

GRID LIST
Blockchain

Deutsche Wirtschaft zögert bei der Blockchain

Die deutsche Wirtschaft sieht große Chancen in der Blockchain, zögert aber noch, die…
Business Intelligence

Einsatz von Cloud BI erlebt Aufschwung

Cloud BI- und BIaaS-Implementierungen sind die am schnellsten wachsenden BI-Trends, wie…
Tb W190 H80 Crop Int 9e43724309c2520e40b1de1df7ea8fb9

WannaCry: Totgesagte leben länger

Laut einer aktuellen Bitkom-Umfrage fürchtet sich jeder dritte Internet-Nutzer (34…
Rettungsring

Datenrettung: Backup Strategien weichen stark ab

In Zeiten von Cloud-Diensten, Managed Services und Online-Datensicherungen sind…
Security Concept

Die Grenzen des Vertrauens in Cybersicherheitsanbieter

Für deutsche Unternehmen ist Datenschutz ein grundlegendes Recht: Die Hälfte der…
Industrial Security

IT-Security ist eine Top-Priorität der Fertigungsindustrie

Immer mehr Fertigungsbetriebe vernetzen und automatisieren ihre Arbeitsplätze. Sie…
Smarte News aus der IT-Welt