Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Smart Factory

Plattformökonomie gilt als Herzstück der digitalen Revolution. Airbnb, Amazon, Apple & Co. zeigen, was in einer B2C-Plattform steckt. Plattformen wie Siemens MindSphere sollen den Weg zur Smart Factory ebnen. In diesem Webinar zeigt Ihnen Lumir Boureanu, Compacer, anhand von Use Cases wie Sie Plattformen für Ihr Unternehmen nutzen können.

Dieses kostenfreie Webinar findet am Donnerstag, 18. Juli 2019 von 11 bis 12 Uhr statt.

 

>> JETZT ANMELDEN

Seit der Begriff Digitale Transformation geprägt wurde, muss sich die Industrie im Allgemeinen, aber auch die Fertigung und der Maschinenbau neu erfinden und neue Geschäftsmodelle etablieren. Immer wieder kommen die Begriffe Ecosysteme und Plattformökonomie ins Spiel. Auch Gartner sieht „Digitale Plattformen“ als einen weltweiten Megatrend der digitalen Ökonomie. Die B2C-Märkte mit Airbnb, Google, Amazon, Apple & Co. machen es uns schon lange vor. Auch die Industrieplattformen wie Siemens MindSphere, Adamos oder Axoom sollen den Weg zur „Smart Factory“ ebnen. Doch wie finden Sie mit Ihrem Unternehmen hier Platz und können Plattformen für sich nutzen?

In unserem Webinar „Plattformökonomie in der Industrie – Lessons learned“ zusammen mit compacer am 18. Juli 2019 von 11:00 bis 12:00 Uhr möchten wir tiefer in das Thema einsteigen.

Folgende Inhalte erwarten Sie

Anhand realer Use Cases und Erfahrungen möchten wir mit Ihnen folgende Fragen erörtern:

  • Was ist die Motivation von Kunden und wann macht es immer Sinn eine Plattform aufzubauen?
     
  • Welche Herausforderungen wurden gemeistert und wie war die Vorgehensweise?
     
  • Was bedeutet „agnostisches Ecosystem" und worin liegt der Unterschied zu anderen Ecosystemen?

Erhalten Sie Erfahrungsberichte aus erster Hand und diskutieren Sie mit unseren Experten!

Der Sprecher

Lumir Boureanu

Lumir Boureanu ist CEO der compacer GmbH in Gärtringen (ein Tochterunternehmen der eurodata-Gruppe), die sich auf die Integration und Automatisierung geschäftskritischer Prozesse spezialisiert hat.

Als studierter Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und MBA lebt er am Puls der Zeit und entwickelt neue Ideen, Visionen und Strategien in Verbindung mit digitalen Geschäftsmodellen der Zukunft. Dazu gehören auch die Etablierung neuer Plattformtechnologien und der Aufbau von Ecosystemen. Seine Leidenschaft für Architecting, Implementierung und Verbesserung kritischer Business-Prozesse bildet eine stabile Grundlage für jedes Digitalisierungsprojekt.

TIPP der Redaktion: Einer der meistgelesenen Artikel auf it-daily.net:

WIE IN DIE BLOCKCHAIN EINSTEIGEN?
von Lumir Boureanu
>> zum Artikel