Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es kommt die Zeit, Bilanz zu ziehen. Trotz der viel beschworenen besseren Work-Life-Balance leiden viel zu viele Menschen an berufsbedingtem Burnout. Besonders Selbständigen wird hier oft unterstellt, dass sie zu viel arbeiten und sich keine Auszeiten gönnen. Aber stimmt das wirklich?
Ende der Work-Life-Balance
Für Unternehmen ist es angesichts aktueller Entwicklungen relevanter denn je, sich damit auseinanderzusetzen, wie Privates und Berufliches gut miteinander vereinbart werden können – Stichwort Work-Life-Integration.
Featured
In einer volatilen und von Unsicherheit geprägten Zeit gilt es, die richtigen Weichen in die Zukunft zu stellen. Mit den Säulen der modernen Arbeit findet Bechtle die Antworten auf die drängendsten Fragen der Unternehmen. Denn die digitale Transformation findet jetzt statt.
Anzeige
Featured
Arbeiten Sie noch wie vor zwei Jahren? Die wenigsten von uns können diese Frage bejahen – erst recht nicht, wenn Sie als Büroangestellte:r tätig sind. Die vergangene Zeit hat ihre Spuren hinterlassen, positiv wie negativ. Doch wie geht es in Zukunft weiter?
Nach Ansicht von 80 Prozent der Arbeitnehmer*innen in Deutschland ermöglicht mobile Arbeit eine bessere Work-Life-Balance. Das geht aus einer Umfrage unter 4.371 Unternehmen in Europa hervor, die SD Worx, ein europäischer Anbieter von Lohn- und Gehaltsabrechnungen und HR-Dienstleistungen, durchgeführt hat. Derzeit arbeiten 28 Prozent der Beschäftigten in Deutschland regelmäßig
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige