Mit zehn neuen Service-Level-Agreements erweitert Pure Storage sein Storage-as-a-Service-Angebot. Dazu gehören vor allem Cyber-Recovery, -Resilienz sowie Site-Rebalance. Dies soll bei Cyberattacken ein schnelles und sicheres Disaster-Recovery garantieren, Datenverluste ausschließen und eine KI-gestützte Anomalien-Erkennung bieten.
Netapp bringt mit der »ASA C«-Serie eine neue All-Flash-Hardware. Die Block-basierten SAN-Systeme arbeiten mit QLC-Flash und sind für hoch-kapazitive Workloads konzipiert. Public-Cloud-Anbindungen unter Ontap-Management und neue Services sollen ein Unified-Data-Storage-Angebot bilden.
Anzeige
Storage ohne Stromkosten, lautet es künftig bei Pure Storage: Der Hersteller zahlt für den Stromverbrauch und den Rackspace von Kunden. Pure verpasst seinen Evergreen-Services ein umfangreiches Upgrade in Bezug auf SLA-Garantien und erweitert nun seine Verpflichtungen unter anderem um den Schutz vor Datenverlusten für Unternehmen.
Anzeige
Immer mehr Unternehmen migrieren in die Cloud. Das macht On-Premises-IT-Infrastruktur jedoch nicht obsolet. Vielmehr entstehen zunehmend Hybrid-Cloud-Umgebungen. Für maximale Flexibilität und Kostenkontrolle bei der On-Premises-Speicherung sorgen Leasing- und Finanzierungsmodelle – auch bei einer zusätzlichen Cloudanbindung.
Hewlett Packard Enterprise erweitert seine Edge-to-Cloud-Plattform Greenlake um nicht weniger als zwölf neue Dienste. Mit dabei ist Block-Storage-as-a-Service, der laut Anbieter eine 100-prozentige Datenverfügbarkeit gewährleisten soll. Ebenso im Neuerungs-Paket sind Backup-as-a-Service und unveränderliche Datenkopien als Ransomware-Schutz.
Hewlett Packard Enterprise erweitert seine Edge-to-Cloud-Plattform Greenlake um nicht weniger als zwölf neue Dienste. Mit dabei ist Block-Storage-as-a-Service, der laut Anbieter eine 100-prozentige Datenverfügbarkeit gewährleisten soll. Ebenso im Neuerungs-Paket sind Backup-as-a-Service und unveränderliche Datenkopien als Ransomware-Schutz.
Anzeige
Wie funktioniert eigentlich Storage-as-a-Service (StaaS)? Das IT-Systemhaus Consalco macht es erlebbar mit den Lösungen von Zadara und Intel. Eröffnet wurde dazu jetzt ein Democenter in Erding – es ist das weltweit erste Demonstrations-Lab dieser Partner.
Der Imaging-Riese Kodak Alaris wählte Zadara Storage für eine flexiblere Anpassung an neue Anforderungen und Senkung der Gesamtkosten. Der neue Zadara-Kunde profitiert von Kostenkontrolle, Agilität und Investitionsschutz.
Der Imaging-Riese Kodak Alaris wählte Zadara Storage für eine flexiblere Anpassung an neue Anforderungen und Senkung der Gesamtkosten. Der neue Zadara-Kunde profitiert von Kostenkontrolle, Agilität und Investitionsschutz.
Die Zadara-Lösungen werden jetzt über den »Avnet Cloud Marketplace« von Tech Data den Vertriebspartnern zur Verfügung gestellt. Tech Data setzt auf den Trend hin zu OpEx-basierten Storage-as-a-Service-Modellen.
Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
08.10.2024
 - 09.10.2024
Darmstadt
Stellenmarkt
  1. (Senior) UX-Designer (m/f/d) Digital Test Solutions
    Advantest Europe GmbH, Duisburg
  2. Referentin / Referent im öffentlichen Einkauf (Technisches Gebäudemanagement) (w/m/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin, Dresden
  3. Informatiker (m/w/d) 2nd Level Support
    Die Autobahn GmbH des Bundes, Berlin
  4. Data & Analytics Agile Squad Lead (m/w/d)
    ALDI Data & Analytics Services GmbH, Mülheim an der Ruhr
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige