IT-Security wird vielfach als Hindernis wahrgenommen, weil starre Mechanismen reibungsloses Arbeiten stören. Moderne IT-Sicherheitskonzepte wie SASE machen IT-Security auch in Zeiten hoher Cybercrime-Bedrohungen ebenso flexibel wie cloudbasierte IT-Infrastrukturen selbst und werden so zum Enabler für agile Unternehmen.
Anzeige
Jüngsten Daten zufolge unterstützen inzwischen schätzungsweise 76 Prozent aller Unternehmen hybrides Arbeiten. Eine Zahl, die seit Beginn der Pandemie erheblich in die Höhe geklettert ist.

Die Cyberrisiken nehmen für Unternehmen stetig zu: Ransomware-Kampagnen, Datenlecks und Angriffe auf kritische Infrastrukturen sind heute fast schon an der Tagesordnung. Entsprechend ist das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer robusten Sicherheitsstrategie gestiegen.

Anzeige
Kommentar

Ähnlich wie der Meteoriteneinschlag auf der Erde vor Jahrmillionen dafür sorgte, dass die Erdoberfläche danach nicht mehr die gleiche war und zum Aussterben der Dinosaurier führte, lassen sich derzeit grundlegende Veränderungen in der IT-Welt beobachten.

Hybrides Arbeiten und Netzwerksicherheit

Immer mehr Unternehmen verlagern Ressourcen und Infrastruktur in die Cloud. Angesichts dieser Entwicklung kommen herkömmliche Firewalls an ihre Grenzen. Ein Kommentar von Michael Veit, Technology Evangelist bei Sophos.

Auch im Bereich der Netzwerkkonnektivität sind in diesem Jahr wieder spannende Entwicklungen und Trends zu beobachten – umso wichtiger, sich bereits jetzt einen Überblick zu verschaffen. Aruba, ein Unternehmen der Hewlett Packard Enterprise, zeigt anbei die fünf größten Trends zur Netzwerkkonnektivität im Jahr 2022 auf.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
17.10.2022
 - 18.09.2022
München
19.10.2022
 - 19.10.2022
Online
25.10.2022
 - 27.10.2022
Nürnberg
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige