Der Mehrwert von Pentests
Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung sind die Sicherheit von Unternehmensnetzwerken und der Schutz sensibler Daten von Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Penetrationstests, die gezielte simulierte Angriffe auf IT-Infrastrukturen darstellen, spielen eine zentrale Rolle bei der Sicherheitsstrategie von Unternehmen.
Cyberresilienz
Unternehmen sollten sich regelmäßig selbst angreifen, um ihre Cyberresilienz zu testen. Bei „Penetrationtest“ oder kurz „Pentests“, werden sogenannte White Hat Hacker im Unternehmensauftrag darauf angesetzt, das firmeneigene Computernetzwerk zu knacken, um dadurch Schwachstellen aufzudecken.
Anzeige
Kommentar
„Wir haben gut vorgesorgt und ich glaube, dass wir gut abgesichert sind“. Dieser oft ausgesprochene Satz täuscht eine trügerische Sicherheit vor. Denn viele Unternehmen haben zwar in die Cybersicherheit investiert, erfahren allerdings erst im Ernstfall, ob die Sicherheitsresilienz tatsächlich an allen Stellen hält, was sie verspricht.
Anzeige
6 Argumente für Penetration-Testing
Viele Unternehmen haben die Relevanz von Cybersecurity erkannt, denn heutzutage kann jeder Opfer einer Cyberattacke werden. Ethical Hacking kann helfen, indem Penetration-Tests für Organisationen durchgeführt werden, um die Verwundbarkeit der IT zu prüfen.
Vorsicht vor Missbrauch durch Cyberkriminelle
Cyberkriminelle lieben es, kommerzielle Produkte für ihre Zwecke zu nutzen, die eigentlich zum Schutz gegen sie entwickelt wurden. Besonders attraktiv sind für sie Frameworks, die IT-Security-Dienstleiter für Penetrationstests nutzen, um Schwachstellen in den IT-Sicherheitsmaßnahmen ihrer Kunden aufzudecken.
Intigriti-Umfrage
Das einzigartige Betätigungsfeld bietet viel Freiheit und eine Art der Lebensgestaltung, die sich viele Sicherheitsexpert/-innen wünschen, aber in herkömmlichen Jobs nicht finden.
Anzeige
Kaspersky-Experten haben eine neue zielgerichtete Malware-Kampagne aufgedeckt. Sie zeichnet sich durch eine innovative Nutzung von Windows Event Logs für die Speicherung von Malware sowie eine Vielfalt an eingesetzten Techniken der Angreifer aus.
Alarmstufe Rot

Auf IT-Sicherheitsvorfälle zu reagieren, fällt vielen Teams schwer, da komplexe Systemlandschaften und Firmenstrukturen zu unklaren Verantwortlichkeiten führen. Um diesem Risiko zu begegnen, bietet es sich an, Cyberangriffe zu simulieren und so zu üben.

Compromise Assessment: eine kritische Betrachtung

Compromise Assessment kann ein wertvolles Tool darstellen, um die IT-Security von Unternehmen neben traditionellen Maßnahmen wie Vulnerability Management oder Penetrations-Test zu erweitern. Damit können laufende oder vergangene Angriffe detektiert werden.

Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
08.10.2024
 - 09.10.2024
Darmstadt
Stellenmarkt
  1. Embedded DevOps Engineer - Functional Safety (m/w/d)
    EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Teamleiter* (m/w/d) SAP Utilities
    prego services GmbH, Saarbrücken, Ludwigshafen
  3. Einsatzleiter/Bauleiter (m/w/d) Events & Verkehrssicherung
    FFR GmbH, Frankfurt am Main
  4. Junior Systemingenieur*in Safety (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige