Cloudian kündigt die erweiterte Unterstützung von Kubernetes-fähigem Objektspeicher auf Red Hat Openshift an. Nutzer von Hyperstore können ab sofort die persistenten Speicher auf Enterprise-Niveau für moderne, Cloud-native Anwendungen auch On-Premises bereitstellen. Damit sollen Kostenersparnissen von bis zu 70 Prozent im Vergleich zur Public Cloud erzielt werden.
Quantum führt mit »Activescale Cold Storage« eine Objektspeicher-auf-Band-Lösung in sein Portfolio ein, um sicheren, haltbaren und günstigen Speicher für Cold-Storage-Archive zu bieten. Parallel werden verwaltete Objekt-Speicherdienste verfügbar. Zusammen sollen die Speicher-Kosten für kalte Daten um 80 Prozent gesenkt werden können.
Speziell das Wachstum unstrukturierter Daten treibt den Storage-Markt an. Bis 2026 erwartet Gartner hier eine Verdreifachung in den Unternehmen, egal ob On-Premises, Edge oder in der Cloud gespeichert. Das Analystenhaus stellt das Segment für verteilte Dateisysteme und Objektspeicher in seinem Magic Quadrant 2021 dar. Als führend sehen die Marktforscher
Anzeige

Von genetischen Daten bis hin zu hochauflösenden Bild- und Videodaten – unstrukturierte Daten sprengen den Rahmen traditioneller Speicherarchitekturen. Eine der vielversprechendsten Speicheroptionen für Unternehmen, die große Mengen an unstrukturierten Daten produzieren, ist der Objektspeicher.

Umfrage in Deutschland, Frankreich, Großbritannien

Die rasche Verbreitung von transformativen digitalen Geschäftsinitiativen wie KI, ML, Automatisierung und Analysen ist die treibende Kraft beim Wechsel zu All-Flash-Objektspeichern.

Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige