Hacker konzentrieren sich bei ihren Angriffen vermehrt auf sogenannte Network-Attached-Storage-Geräte (NAS) und nutzen deren mangelnden Schutz gezielt aus, was diese leichter auffindbar macht. Laut dem IT-Security-Spezialisten Trend Micro.

Kaspersky-Forscher haben im Rahmen einer aktuellen Studie eine neue Art von Ransomware-Angriff identifiziert, der im Hinblick auf Network Attached Storage (NAS) ein neues Risiko für Backup-Daten darstellt, die in der Regel auf solchen Geräten gespeichert werden. 

NAS-Systeme

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik
    Staatliches Hochbauamt Freiburg, Radolfzell, Donaueschingen, Freiburg, Müllheim
  2. IT-Netzwerkadministrator / Systemadministrator (w/m/d)
    G+E GETEC Holding GmbH, Berlin, Leipzig, Magdeburg
  3. Bauleiter (w/m/d) im Fertighausbau Süd-Westdeutschland
    FingerHaus GmbH, Koblenz, Trier, Odenwald, Heidelberg, Mannheim
  4. Meister / Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik
    Staatliches Hochbauamt Freiburg, Radolfzell, Donaueschingen, Freiburg, Müllheim
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige