Multi-Faktor-Authentifizierung
Microsoft Azure macht die Verwendung der Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) für alle Administratoren verpflichtend. Die neue Sicherheitsanforderung wird ab Juli 2024 schrittweise eingeführt.
In Deutschland haben sich viele Unternehmen schwer damit getan, wichtige Daten nicht mehr auf eigenen Servern zu verwalten, sondern sie in die Cloud zu verlagern. Inzwischen sind KI-Anwendungen oft Anlass für den Schwenk in Richtung Netz-Wolke.
Anzeige
Dynatrace, Anbieter von Unified Observability und Security, stellt seine neuesten Technologien für Kunden auf Microsoft Azure zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Innovationen wie Dynatrace Grail, Dynatrace AutomationEngine und Dynatrace AppEngine. Im ersten Quartal 2024 wird die erweiterte Dynatrace-Plattform dann auch allgemein verfügbar sein.
Anzeige
Kommentar: Das können Unternehmen tun
Microsoft Azure hatte in den letzten Jahren schon häufiger mit gravierenden Sicherheitsvorfällen zu kämpfen. Gleichzeitig stiegen die Kosten für Abos und Cloud gerade für europäische Kunden mehrfach an. Doch nun folgte der Super-GAU: Der Master-Key der Microsoft-Cloud wurde von chinesischen Hackern entwendet. Zahlreiche Microsoft-Subdienste wie Exchange und Outlook waren
Im April 2023 meldete die Threat Intelligence Abteilung von Microsoft eine Kompromittierung einer hybriden Umgebung durch Mango Sandstorm (ehemals MERCURY)[G0069] – einen nationalstaatlichen Akteur, der mit dem iranischen Ministerium für Nachrichtenwesen und Sicherheit in Verbindung steht.
Die Resility GmbH erweiterte den Anwendungsbereich ihrer Cloud-Sicherheitslösung Mitigant auf MS Azure. Ab sofort kann die Plattform auch hier zur Aufdeckung und Behebung von Fehlkonfigurationen und Schwachstellen eingesetzt werden. Bislang war der Einsatz von Mitigant Nutzern von AWS-Infrastrukturen vorbehalten. Nach mehrmonatigen Tests unter Labor- und Feldbedingungen hat Resility Mitigant
Anzeige
Die Zeiten, in denen die Firewall die ultimative Verteidigungslinie darstellte, sind vorbei. Denn in einer Work-from-anywhere-Umgebung und der zunehmenden Verlagerung in die Cloud kann man sich nicht mehr auf traditionelle Schutzmaßnahmen verlassen. Jetzt geht es vielmehr um den Schutz der Identität als um den Schutz des Netzwerks. Azure AD
Studie
Wenn Marktbeherrscher wie Microsoft ihre Bündelungspraxis zwischen Software und Cloud weiter betreiben, führt dies zu Preiserhöhungen, weniger Wahlmöglichkeit, geringeren Innovationen und schlechterer Produktqualität. Das impliziert eine Studie von Ökonomen der Frankfurt School of Finance und der ESMT Berlin im Auftrag von CISPE, der Vereinigung europäischer Cloud-Infrastruktur-Betreiber.
Das richtige Cloud-System finden
An Cloud-Lösungen führt heute kein Weg mehr vorbei. Ohne sie ließe sich ein großer Teil der modernen Wirtschaft nicht umsetzen. Die Technologie kann mehr als nur ungeheure Mengen an Daten speichern. Die Services und Funktionen auf den Plattformen ermöglichen zusätzlich eine bessere Entwicklung von Innovationen. Unternehmen können durch den

Microsoft Azure

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Industrial Engineer - Robotic Process Automation (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Berlin, Berlin, Homeoffice möglich
  2. Linux-Systemadministration (m/w/d)
    Ostwestfalen-Lippe-IT Paderborn, Paderborn
  3. Senior Software Continuous Integration/Release Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Gruppenleiter Data Engineering und AI (m/w/d)
    RheinEnergie AG, Köln
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige