Die Experten der Bitdefender Labs warnen vor einer Schwachstelle in den Apple Shortcuts (CVE-2024-23204). Die Lücke erlaubt es Hackern, das Apple Sicherheits-Framework Transparency Consent and Control (TCC) zu umgehen und Dateien zu exfiltrieren.
Kampagne in the wild wohl seit November 2023 aktiv
Die Bitdefender Labs warnen vor einer neu entdeckten Backdoor, die auf macOS-Rechner abzielt. Die bisher nicht dokumentierte Malware-Familie ist in Rust programmiert, wodurch sich die Malware nur schwer erkennen lässt. Sie bietet den Cyberkriminellen verschiedene bemerkenswerte Funktionalitäten.
Das Threat Labs-Team von Jamf hat ein neues Sicherheitsrisiko identifiziert, das es Unbefugten potenziell ermöglicht, Zugriff auf das Endgerät des Nutzers zu erhalten. Dabei handelt es sich um eine ausführbare Datei, die der Malware ZuRu ähnelt und die in einer Reihe an raubkopierten macOS-Anwendungen versteckt ist.
Anzeige
Das Threat Labs-Team von Jamf, einem Anbieter von Apple Enterprise Management-Lösungen, hat eine neue Malware-Variante identifiziert, die auf macOS-Geräte abzielt. Die Malware mit dem Namen ObjCShellz wird der finanziell motivierten Hacker-Gruppe BlueNoroff APT zugeschrieben.
Die Bitdefender Labs haben globale Daten über die Gefahrenlage für macOS-Systeme ausgewertet. Das Ergebnis der Zahlen aus der globalen Telemetrie für das Jahr 2022 zeigt, dass Apple-Hardware im Visier von Cyberkriminellen ist, wenngleich in geringerem Maß als Windows-Geräte.
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige