Kaum ein deutsches Unternehmen bleibt dieser Tage vom Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz verschont. Das klingt nicht nur nervig, seine Erfüllung kostet auch Zeit, Geld und Ressourcen. Wichtig ist es dennoch, denn zu lang hat sich die westliche Wirtschaft eben jenen Sorgfaltspflichten entzogen, die sie entlang ihrer Lieferketten zu verantworten hat.
Viele Firmen haben Digitalinitiativen gestartet, fokussieren aber vor allem auf das bestehende Geschäft und optimieren hauptsächlich ihre IT. Über den Tellerrand schauen nur wenige und hinterfragen ihre Geschäftsmodelle. Um für die digitale Zukunft gerüstet zu sein, sollten sich IT-Abteilungen rechtzeitig bedarfsgerecht aufstellen. Die passenden Infrastrukturen werden die Enabler von

IT Optimierung

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    DFN-CERT Services GmbH, Hamburg
  2. Meister*in oder Staatl. Geprüfte*r Techniker*in der Elektrotechnik (w/m/d)
    SWS Netze Solingen GmbH, Solingen
  3. IT Systembetreuer (m/w/d) Infrastruktur
    Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riß
  4. IT-Spezialist:in (m/w/d) für Verzeichnisdienste
    Universität Hohenheim, Stuttgart
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige