Der Fachkräftemangel in Digitalisierungsberufen ist in der gesamten Bundesrepublik seit Jahren ein Problem. Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums legte nun zu Tage, dass das Angebot der IT-Fachkräfte besonders im Osten der Republik 2021 „deutlich zu gering“ sei.
Anzeige
Ausreichend Fachkräfte zu finden scheint für immer mehr Unternehmen ein Ding der Unmöglichkeit zu werden – insbesondere bei IT-Berufen. Der Bedarf aber steigt und steigt. Philipp Leipold, Managing Director der AW Academy Deutschland, einem Anbieter spezialisierter Trainings zur effizienten Qualifikation neuer Fachkräfte, erklärt, wie Re-Skilling und Quereinsteiger einen wichtigen
IT-Fachkräftemangel
Der Fachkräftemangel ist nach wie vor eines der meistdiskutierten Themen in vielen Unternehmen. Qualifizierte Arbeitskräfte werden händeringend gesucht. Längst kann der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt nicht mehr mit dem schnellen Fortschritt der Digitalisierung mithalten.
Anzeige
Damit die Datenflut, die derzeit mit immer mehr Wucht auf die deutsche Wirtschaft zurollt, bewältigt werden kann, braucht es dringend ausreichend qualifiziertes Personal in den IT-Abteilungen und Softwarehäusern. Doch gerade hier findet sich der Knackpunkt: Unzählige Betriebe verbuchen eine Vielzahl unbesetzter Stellen in diesem Bereich.
Interview
Laut Bitkom ist die Zahl vakanter IT-Stellen mit 96.000 unbesetzten Posten im vergangenen Jahr signifikant gestiegen. Eine der Antworten auf die wachsende Nachfrage nach technischer Skalierbarkeit ist das No-Code-/Low-Code-Prinzip.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

05.12.2022
 - 05.12.2022
Online
07.12.2022
 - 07.12.2022
Online
12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
23.05.2023
 - 25.05.2023
München
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige