Tag des Freelancers
„Wenn ich groß bin, werde ich Freelancer!“ – Diesen Satz haben sicher die wenigsten schon einmal aus einem Kindermund gehört. Die Selbstständigkeit gehört zu der Art von Wunschvorstellungen, die sich erst mit dem Alter herauskristallisieren. So lautet auch das Ergebnis der Analysen von freelancermap. 
Anzeige

Nachdem viele Unternehmen 2020 Projekte nur zögerlich mit Freiberuflern besetzten, stieg die Nachfrage nach Interim-Managern 2021 rasant an. Diese verstärkte Nachfrage wird sich voraussichtlich auch 2022 fortsetzen, wie eine Studie der spezialisierten Personalberatung Robert Walters zeigt.

Anzeige
Wirtschaftsstandorte locken Experten

Es ist kein Geheimnis, dass Großstädte günstige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Selbstständigen-Geschäft bieten. Doch in welchen Städten Deutschlands sind die meisten Freelancer anzutreffen?

Die aktuellen Ergebnisse des Lünendonk-Marktsegment-Rankings für das Jahr 2021, das mit führenden IT-Personaldienstleistern durchgeführt wurde, zeigt: die Anbieter erwarten für das laufende sowie das kommende Geschäftsjahr 12 Prozent Wachstum und blicken optimistisch in die Zukunft.

Freelancer-Kompass 2021

Mit 94 Euro bleibt der durchschnittliche Stundensatz der Freelancer trotz Corona-Pandemie unverändert zum Vorjahr. Beim Blick auf die Politik und die bevorstehenden Bundestagswahlen 2021 sind sich die Freiberufler laut Freelancer-Kompass einig: Jeder Zweite wählt Bündnis 90/Die Grünen oder FDP.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
06.09.2022
 - 07.09.2022
Freising (bei München)
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige