Künstliche Intelligenz ist nicht nur aus Gründen der Automatisierung eine besonders wirksame Technologie. Nimmt man verschiedene Faktoren von Objektivität hinzu, werden in Unternehmen außerdem Hinweise auf suboptimale Prozessstrukturen erkennbar – eine Perspektive mit großem Potenzial.
Kommentar
Abgeordnete des EU-Parlaments stimmen heute über die neue KI-Verordnung zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz ab. Ziel ist es, KI-Systeme nach ihrem Risikoniveau einzustufen und je nach potenziellem Risiko strengere Vorgaben vorzuschreiben.
Anzeige
Kommentar zum AI Act
Mit der neuen EU-Verordnung zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) soll erstmals ein umfassendes Regelwerk geschaffen werden, das erhebliche Auswirkungen auf die zukünftige Entwicklung von KI-Anwendungen haben könnte. Das betrifft besonders das Gesundheitswesen, in dem intelligente Assistenzsysteme eine zunehmend große Rolle spielen und die Arbeit von medizinischen Fachkräften unterstützen.
Anzeige
Nachvollziehbarkeit von Künstlicher Intelligenz wird immer wichtiger
Künstliche Intelligenz (Eng.: Artificial Intelligence, kurz KI oder AI), ist überall – so schlägt Ihnen Amazon nach einem Kauf weitere Produkte vor, die Sie kaufen können. Netflix empfiehlt Filme und Serien auf Basis Ihrer bisherigen Auswahl.

Die menschliche Komponente bei KI-Projekten – und wie Sie sie in den Griff bekommen, um ungewollte Ergebnisse zu vermeiden. Forscher gehen davon aus, dass künstliche Intelligenz (KI) künftig menschenähnliche, kognitive Fertigkeiten haben wird, oder sogar darüber hinaus. Die Frage ist nicht „ob“, sondern „wann“.

Anzeige
Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
08.10.2024
 - 09.10.2024
Darmstadt
Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) Schwerpunkt: Werks-IT
    Nordgetreide GmbH & Co. KG, Pritzwalk
  2. Java-Anwendungsentwickler - Datenbankstrukturen & Microservices (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  3. Fachlehrerin/Fachlehrer (m/w/d) Informatik (Berufliche Schule Bergedorf)
    Freie und Hansestadt Hamburg Hamburger Institut für Berufliche Bildung, Hamburg-Bergedorf
  4. Expert*in (m/w/d) Digitalisierung Lichtsignalanlagen
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Leverkusen
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige