Im Jahr 2020, inmitten von Corona, waren Tagungen oder Kongresse in 57 Prozent aller Fälle der Hauptanlass für virtuelle oder hybride Veranstaltungen in Deutschland. So sagt es Statista. Die Pandemie ging, doch Hybrid- und Remoteveranstaltungen blieben, auch über die oben genannten Formate hinaus.
Virtuelle Events, Messen oder Webinare gehören inzwischen zur Normalität. Es zählt nicht mehr nur, wer live dabei ist, sondern wer sich ebenso online dazu geschaltet hat. Dank Event Software ist es möglich, dass jeder Teilnehmer ganz bequem und ohne viel Aufwand an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen kann. Damit die Umsetzung
Anzeige
Das Metaverse hat langfristig das Potential, zahlreiche Vorteile von Offline- und Online-Events zu verbinden und eine völlig neue Art von Veranstaltungen zu schaffen. Aktuell ergeben sich bereits viele Anwendungsfälle, es existieren aber noch einige Limitierungen und Anbindungslücken, die es zu überbrücken gilt.
Anzeige

Trotz steigender Impfquote wird es noch eine ganze Zeit dauern, bis Präsenzveranstaltungen wieder uneingeschränkt stattfinden können. Auch wenn teilweise “vor Ort”-Events möglich sind, ist die Zahl der Plätze meist stark limitiert und die eigentliche Veranstaltung nur unter Vorbehalt des aktuellen Pandemiegeschehens.

Sind wir schon wieder bereit für Präsenzveranstaltungen? Eine Frage, die wir uns stellen, nachdem die ersten Einladungen für Vor-Ort-Termine eintreffen. Leute wieder persönlich zu sprechen, wäre schon schön, aber sind wir bereit das ganze drumherum auf uns zu nehmen? Angefangen bei Einschränkungen in der Anreise, Testen, Masken und, und,
Anzeige
Das war dann doch eine Bombe genau zur 2017er CeBIT-Halbzeit: die 2018er CeBIT wird um fast genau drei Monate nach hinten in den Juni verlegt, teilt die Messegesellschaft mit. Man will mehr Event-Charakter mit Konzerten am Abend erhalten – und da ists im Juni einfach wärmer.

Events

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für den Fachbereich BICO
    Fraunhofer-Institut für Holzforschung Wilhelm-Klauditz-Institut (WKI), Braunschweig
  2. Industrial Engineer - Robotic Process Automation (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Berlin, Berlin, Homeoffice möglich
  3. Mitarbeiter im Datenmanagement (m/w/d)
    ARGE Wirtschaftlichkeitsprüfung, Freiburg
  4. Staatlich geprüfte/r Techniker/in oder Meister im Bereich Gewässerunterhaltung (m/w/d)
    Ruhrverband, Attendorn
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige